Basilikum Kaufen

In der Antike als Königskraut verehrt, wurde Basilikum bereits 1000 v. Chr. als Duft und Heilpflanze kultiviert. Es galt als Zauberkraut und sollte gegen Fabelwesen und böse Geister wirksam sein. Und auch die moderne Wissenschaft fand heraus, dass Basilikum einen Stoff enthält, der gute Laune macht. Basilikum harmoniert sehr gut mit Olivenöl und wird zum Aromatisieren von Pizza und Pasta aller Art, aber auch von Tomaten und Paprikasalaten verwendet.

Basilikum als Pflanze

Basilikum selber anzupflanzen braucht jede Menge Geduld und Zeit. Denn bis die ersten Basilikumblätter erst einmal geerntet werden können, ziehen einige Monate ins Land. Kein Wunder also, dass eine fertige Basilikumpflanze kaufen für viele eine willkommene Alternative ist! Sie ist nicht nur viel robuster als Jungpflanzen, sondern auch noch schick anzusehen! Außerdem gibt es soo viele interessante Basilikumsorten - schau selbst!

Französisches Basilikum

Das Französische Basilikum liebt es sehr sonnig und wächst an geeigneten Standorten bis zu einem halben Meter hoch. Es blüht zwischen Juli und September – kleiner Tipp: wenn du die Blütenknospen entfernst, wird die Basilikumernte reicher un die Blätter aromatischer! Geerntet werden kann dann von Mai bis Oktober. Der Boden sollte schön frisch sein, dann ist auch das Kraut von einer herrlichen Frische. Das Basilikumblatt ist glatt und gibt ein tolles Aroma her, das leicht nach Pfeffer riecht. Passt als Küchenkraut dann auch eher zu würzigen Gerichten. Veredelt etwa Pesto oder Suppen, kann aber auch als frisches Blatt über Pasta gerieben werden. Sollte vor Schnecken geschützt werden, wenn im Beet angepflanzt.

Strauchbasilikum

Dieses Basilikum sollte niemals mitgekocht werden, denn es verliert beim Garen jeglichen Geschmack. Veredelt frisch nach der Ernte zahlreiche Gerichte, die dem mediterranen Raum entstammen: Pasta, Tomatengerichte mit Fleisch, Tomaten mit Mozzarella und dergleichen. Die Ernte kann das ganze Jahr über erfolgen. Die Blätter sind meist schön grün, manchmal können sie aber blau und rot schimmern. Je mehr Sonne die Pflanze bekommt, desto intensiver wird ihr Aroma. Schmeckt aber nicht nur prima, sondern hat auch für die Augen des Betrachters einiges zu bieten. Blüht irgendwann zwischen Mai und September, die genaue Zeit kann variieren. Die Blütenfarbe ist meist weiß, lila oder rosa. Während der Blütezeit bildet die Basilikumpflanze weniger Blätter. Eine Nutzpflanze, die auch verziert – oder eine Zierpflanze, die man auch nutzen kann, je nach Sichtweise.

Zitronenbasilikum

Wächst bis zu 60 Zentimeter hoch, wenn er es sonnig hat, und hat ein kräftiges Aroma, das sich als sehr leckeres Gewürz für eine Vielzahl deftiger Speisen eignet. Macht sich vor allem zu vielen Fleischgerichten ideal, besonders zu Hammel- und Lammfleisch, aber zu Hackbraten und zu Innereien. Verfeinert aber auch Gemüse, in erster Linie Hülsenfrüchte wie etwa Bohnen. Macht sich darüber hinaus ebenfalls gut in Pasteten oder Saucen. Der Gehalt an ätherischen Ölen in der Pflanze ist am höchsten, wenn die Blätter kurz vor dem Beginn der Blütezeit geerntet werden. Die ideale Erntezeit liegt somit in den Monaten von August bis November.

Genoveser Basilikum

Exakt das Basilikum, das wir wirklich alle kennen – vom Pesto alla Genovese über Pastawürze und Veredlung von Tomaten mit Mozzarella, bis hin zur Pizza. Große grüne und fast fleischige Blätter, die sowohl frisch als auch getrocknet ungeheuren Duft und tollen Geschmack bedeuten. Ist mit der Nase manchmal über einen Meter hinweg wahrnehmbar. Erreicht bis zu 40 cm Höhe und möchte ab und an mit organischem Dünger behandelt werden. Im Topf gehalten, möchte das Genoveser Basilikum wöchentlich flüssiggedüngt werden. Ein warmes Plätzchen mit ausreichend Sonne ist ideal, um das Kraut, das Italiens Küche regiert, zu verwöhnen. In Indien sogar schon vor 4.000 Jahren genutzt.

Basilikum Saatgut

Basilikumpflanzen zu kaufen ist praktisch, aber Pflanzen selber heranziehen kann so erfüllend sein! Bei der Pflege von Basilikum gilt es, einiges zu beachten - hier haben wir nicht nur tolles Basilikumsaatgut, sondern auch ein paar Anzuchttipps für dich. Du wirst sehen: die Mühe lohnt sich. Denn dafür schmeckt jedes Basilikumblatt am Ende wie liebevoll hausgemacht.

Basilikum Anzuchtset

Unsere Minigärten stehen in Sachen Aufwand irgendwo zwischen purem Saatgut und fertiger Basilikumpflanze. Du brauchst dir keine Gedanken mehr um die richtige Erde oder die Topfwahl machen - denn beides ist bei unseren Anzuchtsets mit inbegriffen. Hochwertiges Basilikumsaatgut (Genoveser Emily oder Zimtbasilikum), ein passendes Pflanzstäbchen und eine ausführliche Pflanzanleitung runden das Ganze ab. So eignet sich das Set wunderbar als Geschenk - auch für unerfahrene Gärtner!

Basilikum FAQ

Nachdem wir mittlerweile schon seit einigen Jahren Basilikum verkaufen, als Pflanze und als Saatgut, haben wir einige Fragen von Kunden immer wieder gestellt bekommen. Hier eine Übersicht der häufigsten Fragen:

Wie fast alle Kräuter wird auch Basilikum wegen seine Blätter angebaut, nicht wegen Früchten oder Blüten. Alles, was du tun kannst, um neue Blätter zu fördern ist also eine gute Idee. Ein Weg genau diesen Wuchs zu fördern ist das Beschneiden der Pflanze. Daher sollten Blättern auch nicht einzeln gepflückt, sondern direkt ganze Triebe abgeschnitten werden. Damit regst du die Pflanze zum Wachstum an. Aber Achtung: Schneide nur die hellen, jungen Triebe ab. Die älteren, holzigen Triebe wachsen nicht so gut nach. Übrigens: Wenn du die Basilikumzweige in eine Vase mit Wasser steckst, bleiben die Blätter bis zu einer Woche frisch.

Solange es nur ein leichter Frost ist, reicht es, wenn du den Basilikum mit einem Jutesack oder einer Decke abdeckst. Der beste Weg dazu ist, Stäbe in den Boden rund um die Pflanze zu stecken, damit die Blätter die Decke nicht berühren. Damit die Decke nicht wegfliegt, solltest du den Rand der Decke mit Steinen beschwerden. Wenn es tagsüber unter der Abdeckung zu warm wird (über 40° Celsius), dann musst du die Pflanze aufdecken. Wenn es zu kalt wird und dein Basilikum droht zu erfrieren, dann ernte ihn am besten komplett ab und püriere die Blätter in einer Küchenmaschine mit Olivenöl. Das Püree in Eiswürfelschalen einfrieren und die Würfel dann in Gefrierbeuteln aufbewahren. Die einzelnen Basilikumwürfel können zu Suppen, Spaghetti-Sauce oder anderern Leckereien hinzugefügt werden.

Leider: Eher nein. Basilikum bracuht sehr viel Sonne und Wärme. Nur wenn du ein wirklich sonniges Fenster hast, kannst du es versuchen. Das Wachstum wird definitiv nicht so robust sein, und der Geschmack wird auch nicht so gut sein, aber es ist definitiv besser, als überhaupt kein frisches Basilikum zu haben. Achte bei eintopfen der Pflanze aus dem Garten darauf einen möglichst großen Topf zu nutzen und so viele Wurzeln wie möglich mitzunehmen.

Wie oben bereits gesagt braucht Basilikum viel und direkte Sonne. Drinnen ist es kaum zu vermeiden, dass der Basilikum etwas welk wird und Blätter fallen lässt. Wundere dich also nicht. Wichtig für einen Topfbasilikum sind ein möglichst sonniger und warmer Standort, soviel sehr regelmäßiges Gießen. Achte außerdem frühzeitig auf Anzeichen von Wanzen und Spinnmilben, zwei häufige Probleme mit Zimmerkräutern. Falls ein Befall auftritt: Denk dran, dass du die Blätter essen willst! Pestizide kommen also nicht in Frage. Versuche statt dessen die Pflanze täglich zu besprühen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit von Spinnmilben zu verringern. Wenn doch Probleme auftreten, kannst du den Basilikum mit insektizider Seife oder verdünnter Geschirrspülflüssigkeit behandeln.

Ab Mittsommer blühen Basilikumpflanzen, bilden Samen und sterben ab. Das ist der normale Lebenszyklus einer einjährigen Pflanze wie Basilikum. Um dem entegen zu wirken musst du regelmäßig die neuen Blütenknospen abkneifen. Dadurch kann die Pflanze mehr Energie in das Blattwachstum stecken und du hast länger etwas vom Basilikum.

Wir Stadtgärtner im TV

ZDF - Juni 2019

NDR - April 2019

N24 - Guerilla Gardening

Das sagen unsere Kunden

T. Jasper(28.07.2018)

5/5
Minigarten Anzuchtset

Kann das Produkt nur empfehlen. Die Optik ist ansprechend, die Erde gut und das Saatgut von hervorragender Qualität. Die Samen haben bereits nach nicht mal 4 Tagen zu keimen begonnen. Es sind auch nahezu alle Samen gekeimt.

F.Schulte(05.09.2017)

5/5
Französisches Basilikum

Super schöne Pflanze!
Top Qualität!
Preis/Leistung perfekt!
Super schneller Versand!
Diese Pflanze ist ein MUSS für jeden, der frische Kräuter in seiner Küche verwendet!
Kann ich zu 100 Prozent weiter empfehlen!

waltraud(14.05.2018)

5/5
Minigarten Anzuchtset

Also der Service ist schon mal sehr gut. Nett und freundlich. Die Idee mit dem Minigarten ist so schön. Man kann es gleich in der Tüte lassen - ist ein netter Hingucker. So ein Geschenk ist was Besonderes und auch für Leute ohne Garten ideal.

Judy(28.05.2019)

5/5
Basilikum Genoveser

Super Qualität! Was vor allem positiv ist, dass die Versandverpackung ökologisch ist: Papierbackband, wiederverwertbare Holzwolle!

Gina(31.01.2019)

5/5
Basilikum Genoveser Saatgut

Schnelle & unkomplizierte Lieferung. Ganz großartig finde ich das DANKESCHÖN in Form von Pflanzanleitungen und Rezepten, die mir passend zu meiner Bestellung gemailt wurden! Ich freue mich schon auf die erste Ernte!

Jane(15.04.2019)

5/5
Zimtbasilikum Saatgut

Habe versch. Samen bestellt, einige konnte ich schon pflanzen (April), andere wie dieses Zimtbasilikum soll man erst später pflanzen. Kann zur Ernte noch nichts berichten - noch zu früh! Liebevoll verpackt, also auch schönes Mitbringsel/Geschenk.

Sigrid(22.05.2019)

5/5
Strauchbasilikum

Schöne, kräftige Pflanze, bei Ankunft war auch der Topf noch gut feucht.

Steffi(04.08.2018)

5/5
Minigarten Anzuchtset

Liebe Stadtgärtner, durch Wasa hab ich euch entdeckt... was für ein Glück! Ihr betreibt eure Seite und den Shop so liebevoll und sympathisch! Personalisierte Mails, bei denen man das Gefühl hat, der Kunde interessiert euch wirklich! Schönes Design und nette Texte - alles richtig gemacht! Herzallerliebst! Ich wünsche euch viel Erfolg - ihr habt es aus meiner Sicht verdient! :-)
Liebe Grüße!
Steffi

Sigrid(22.05.2019)

5/5
Basilikum Genoveser

Schöne kräftige Pflanze, Topf war bei der Ankunft noch nicht trocken.

Warylein(29.05.2017)

5/5
Minigarten Anzuchtset

Kam schnell zu Hause an und wächst jetzt super.