DiY: Beetschilder selbst gestalten

DiY: Beetschilder selbst gestalten

10.04.2018

diy

Hallo Frühling! Endlich ist er da, zumindest auf dem Kalender. Aber so richtig sieht es draußen noch nicht danach aus. Denn obwohl die Sonne sich nun endlich mal hinter den Wolken hervor traute, überraschte uns der Wettergott vor nur einer Woche noch mit Neuschnee. Unvorstellbar also, dass die Gartensaison bei solch unbeständigem Wetter jetzt schon richtig losgehen soll. Ein bisschen Geduld ist wohl noch gefragt…oder? Auch ich kenne das unbefriedigende Gefühl, im Garten endlich loslegen zu wollen, aber nicht zu können. Für alle, denen es bereits in den Fingern juckt, kommt hier die gute Nachricht. Ihr könnt jetzt schon anfangen! Sei es einen Plan für eure Beete zu erstellen, Saatgut kaufen zu gehen, Tomaten, Paprika & co. auf der Fensterbank vorzuziehen, oder eben einfach mal etwas Dekoratives für euren Garten zu basteln. Wie wäre es zum Beispiel mit einem wunderschönen Holz-Schild für euer Beet? Hier kommt kurz und knackig die DiY-Anleitung für ein wunderschönes Beet-Schild. Natürlich wieder aus recyceltem Material und ganz einfach nachzubauen.

Was ihr braucht:

Holz unbehandelt, möglichst hell, möglichst weich. Die Größe bestimmt ihr. Übriggebliebene Holz-Stücke vom letzten Bau-Projekt? Geht auf jeden Fall! Rest-Holz vom Dachboden? Geht auch! Wichtig ist eigentlich nur, dass das Holz unbehandelt und möglichst hell ist. Wenn ihr neues Holz vom Baumarkt holt, schaut mal in die Reste-Kiste und fragt auch den Mitarbeiter nach Holz-Beschnitt. Da finden sich oft Goldstücke zum kleinen Preis.

Lötkolben bzw. Brandmalkolben (für Holzarbeiten) gibt es auch Online für rund 30 € oder gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen.

Los geht´s

Bei der Gestaltung sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt. Ob eine einfache Schrift, ein typographisches Meisterwerk, schöne Verzierungen oder kunstvolle Zeichnungen - hier ist alles möglich. Zu meinem Salatbeet passt eine schlichte Schrift. Hier habe ich es mir ganz leicht gemacht und am Computer die passende Schriftart ausgewählt und den Namen als Vorlage ausgedruckt. Dann einfach die Vorlage auf das Holz-Stück legen und mit einem Kuli die Schrift durchdrücken. Das geht, gerade bei solch weichem Holz, sehr schnell und einfach. Wer bei der Gestaltung selbst kreativ werden will, umso besser. Trotzdem empfehle ich auch hier, sich eine Vorlage auf Papier zu malen und diese dann durchzudrücken. So hat man später keine hässlichen Kritzeleien auf dem Holz. Ist die Vorlage fertig, müsst ihr euch noch einen passenden Arbeitsplatz suchen... Den Lötkolben im Wohnzimmer zu benutzen, ist keine gute Idee. Zwar riecht es dann innerhalb kurzer Zeit in der gesamten Wohnung nach Geräuchertem, aber der Rauchmelder wird nicht lange still sein. Also: Ab in den Schuppen, oder am besten auf den Balkon oder die Terrasse. Du sitzt bequem? Dann kann das “brandmalen” ja beginnen. Aber halt: Jetzt bloß nicht übermütig werden! Auch Brandmalen will vorher geübt werden. Nehmt euch ein Probestück vor und übt erstmal mit dem Werkzeug umzugehen. Immer dran denken: es wird extrem heiß!

Das Brandmalen:

Dem Werkzeug-Set beinhaltet gibt es verschiedene Aufsätze für den Lötkolben. Abhängig davon, was ihr schreiben/malen wollt, sucht ihr euch den passenden Aufsatz aus. Achtung: Nie Aufsatz wechseln, wenn das Gerät eingesteckt und heiß ist!

Holz mit eingebranntem Wort
Lotta beim Brandmalen der Holzschilder
Holz mit	eingebranntem Wort
Beetschild: Grillmeister

Die Aufhängung:

Auch hier gibt es natürlich viele Möglichkeiten. Die einen stellen das Schild direkt ins Beet, die anderen befestigen das Schild an einem Holz-Stab und stecken es in die Erde. Bei einem Hochbeet kann das Schild auch an die Seite gehängt werden. Besonders schick finde ich dafür eine Kettenaufhängung. Einfach 2 Haken links und rechts in das Holz bohren und mit einer Kette verbinden: fertig ist der recycelte-industrial Style!

Ps: Nicht nur als Beet-Schild, auch als kleines Gastgeschenk zur ersten Grillparty eignet sich ein solches Schmuckstück super. Denn wer hat nicht diesen einen Freund, der sich am Grill für unschlagbar hält?

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Die Top 5 des Urban Gardening DIY

Nachdem Derk neulich selbst eine DIY-Anleitung zum Thema Samenbomben geschrieben hat, habe ich mich ...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen />

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Survival Portem....Geldbörsen aus Tyvek

Auf einer Messe in Frankfurt haben wir die netten Jungs von Paprcuts als Standnachbarn gehabt. Für ...