DiY: Gartenschürze aus Stoffresten selber nähen

DiY: Gartenschürze aus Stoffresten selber nähen

17.12.2018

diy

Klar, Gartenschürzen kannst du an jeder Ecke kaufen. Aber viel schöner sind sie doch, wenn sie selbst genäht sind. Bestimmt hast du sogar noch ein Stück Stoff zu Hause, das du besonders magst, aber nicht sicher bist, was du damit anfangen könntest. Jetzt weißt du es! Wir zeigen dir, wie du geschickt und ohne großen Aufwand eine Gartenschürze daraus machen kannst.  

Das brauchst du:

  • 1,50 m Leinenstoff für die Schürze
  • 0,30 m Leder zum Absetzen der Taschen und der Oberkante

Ohne Werkzeug geht es nicht!

  • Schere
  • Maßband
  • Klammern oder Nadeln
  • Nähmaschine
  • Evtl. Overlock-Maschine
  • Bügeleisen

Alles beisammen? Dann kann es ja losgehen!

Folge unserer Schritt-für-Schritt Anleitung für deine individuelle Schürze:

Schritt 1: Zurecht schneiden

Den Stoff schneidest du so zu, dass du insgesamt fünf Teile erhältst – ein Vorderteil, zwei Rückenteile und zwei Taschen. Orientiere dich für die Form der Einzelteile an den Fotos. An den Teilen für die Rückseite müssen sich nach dem Zuschnitt die Träger befinden. 

stoff wird mit der nähmaschine zu einer schuerze zusammen genäht

Schritt 2: Taschen vorbereiten

Erst einmal widmen wir uns den Taschen. Die Lederstücke schneidest du so zu, dass sie den oberen Saum der beiden Taschen bilden. Dann nähst du je ein Lederteil auf eine Tasche, am besten fixierst du sie mit Klammern. Nun versäuberst du die Taschen einmal rundherum. So wird auch das Lederstück am oberen Rand befestigt. Den unteren Rand des Lederbesatzes nähst du mit einem ZickZack-Stich fest.

Tipp: „Hast du keine Overlock-Maschine, dann tut es auch ein Zickzackstich mit der normalen Nähmaschine.“

rückseite des schnittmusters der gartenschuerze
ausschnitt des schnittmusters der gartenschuerze

Schritt 3: Zusammen nähen

Im nächsten Schritt legst du die Vorderseite der entstehenden Schürze vor dich hin, und zwar so, dass die „schöne“ Seite nicht zu dir zeigt. Die beiden Stoffteile der Rückseite platzierst du jetzt auf dem Innenteil der Vorderseite mit der “schönen” Seite nach oben – dabei müssen die Träger gekreuzt liegen. Diese nähst du jetzt an der oberen Kante der Innenseite fest. Anschließend nähst du auch die Seitennähte zusammen, indem du die Stoffteile rechts auf rechts zusammen legst. Die versäuberten Nähte bügelst du um und steppst sie dann mit einem Geradstich ab.

eine person näht die stoffe auf der nähmaschine zusammen

Schritt 4: Taschen aufnähen

Jetzt hast du noch die beiden Taschen übrig. Zieh deine neue Schürze an und entscheide dann, an welcher Stelle die Taschen am praktischsten für dich sind. Dann nähst du die Taschen ganz einfach an diesen Stellen an.

Schritt 5: Bewundern

Es ist vollbracht, deine Schürze ist fertig! Nun wird es an der Zeit, sie dir über zu werfen, dich vor dem Spiegel 3 x um die eigene Achse zu drehen und dich am Ergebnis zu  erfreuen!

Wir wünschen dir ganz viel Spaß mit deiner Schürze bzw. deiner Gartenschürze! Denn natürlich machst du sowohl im Haus als auch im Garten eine gute Figur damit! 

DiY ist deine Welt?

Alt ist für Dich nicht mehr gleich nutzlos, kaputt nicht mehr gleich unbrauchbar und Schrott nicht mehr gleich Restmüll? Super, dann haben wir unser Ziel erreicht. Zukünftig wirst du mit anderen Augen durch die Welt gehen und Potential sehen, wo andere Sperrmüll wittern. 

Weitere Ideen für tolle DiY-Projekte findest du in unserem Buch "Dein kreativer Garten". Dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen und hilfreichen Bildern können viele unserer DiY-Ideen auch mit Kindern nachgebaut werden. Darüber hinaus hat das Internet auch einiges zu bieten. Willst du also aktiv werden, sind auch folgende Webseiten ein guter Start:

das buch dein kreativer garten auf brauner erde liegend

Wir hoffen natürlich, dass du dem Thema DIY treu bleibst und wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei deinen nächsten Bauprojekten!

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen />

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Die Top 5 des Urban Gardening DIY

Nachdem Derk neulich selbst eine DIY-Anleitung zum Thema Samenbomben geschrieben hat, habe ich mich ...

Survival Portem....Geldbörsen aus Tyvek

Auf einer Messe in Frankfurt haben wir die netten Jungs von Paprcuts als Standnachbarn gehabt. Für ...