Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

10.09.2019

Grüner Leben

Es gibt so Kräuter, die man immer Zuhause haben sollte für eine gut ausgestattete Hausapotheke. Wie Aloe Vera zum Beispiel. Im Sommer kannst du das wertvolle Sekret zur Kühlung bei kleinen Sonnenbränden und zur  Behandlung von Insektenstichen auftragen. Als erfrischende Gesichtsmaske hast du das ganze Jahr etwas von der Aloe Vera Pflanze. Wir zeigen dir, wie du diese mit wenigen Zutaten herstellst. Aber vorher noch ein paar Hard Facts über die Haltung und Pflege deiner Aloe Vera Pflanze.

Haltung und Pflege von Aloe Vera

Aloe Vera solltest du unbedingt in einem Kübel halten. In deinem Beet würde sie sich nicht wohlfühlen, denn sie stellt ganz besondere Anforderungen an den Boden. Suche dir also einen geeigneten Topf für deine Aloe Vera Pflanze. Wenn du magst kannst du diesen ja dekorativ an deinen Hochbeetrand hängen. Netter Nebeneffekt der Topfhaltung: Aloe Vera ist nicht winterhart und kann so ganz flink und unkompliziert vor dem ersten Frost umgesiedelt werden. Die “Erde” solltest du im Vorwege gut mit Sand mischen, gerne darf auch gröberes Material wie Holzspäne untergemischt werden. Gießen musst du die Aloe Vera kaum. Nun aber…

Willkommen im Beautypalace der Stadtgärtner

Die Aloe Vera, wer kennt sie nicht? In Cremes und Masken zu finden, wird Aloe Vera im Kosmetik- und Pflegebereich oft und gerne zur Behandlung von Hauterkrankungen genutzt. Dabei sind von der Aloe Vera nicht die Blätter als solches interessant, sondern das schleimige Sekret, das sie enthalten. Dieses Gel enthält Aminosäuren, Enzyme, viele Mineralstoffe und ätherische Öle und wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. 

Wichtig! Wichtig! Wichtig!

Du darfst Aloe Vera Auf keinen Fall essen - nichts davon! das Sekret der Aloe Vera darfst du nur äußerlich und oberflächlich anwenden.

Lotta trägt Stadtgärtner Jan die erfrischende Gesichtsmaske auf

Zubereitung der Gesichtsmaske

  1. Schritt: Aloe Vera Blatt ernten und vorbereiten

    Die gelartige Flüssigkeit befindet sich im Innern der fleischigen Blätter. Um sie zu gewinnen, schneide mit einem scharfen Messer eins der größten, äußeren Blätter möglichst nah am Blattansatz ab. Halte es dann am besten sofort über eine kleine Schüssel oder ein leeres Glas und lasse es darin abtropfen.  

    Aloe Vera Blatt mit einem scharfen Messer abschneiden

  2. Schritt: Aloe Vera Flüssigkeit gewinnen

    Nimm dir das Blatt, halte es über eine Schüssel und schneide es der Länge nach auf. Vorsicht, Tropfgefahr! Mit einem kleinen Löffel lässt sich die Flüssigkeit nun ganz einfach abschaben.  

    Aloe Vera Blatt in der Hälfte durchschneiden und die Flüssigkeit ausschaben

  3. Schritt: Alle Zutaten miteinander vermengen

    Das wichtigste ist bereits geschafft! Nun musst du eigentlich nur noch den Rest der Zutaten untermischen. Speisequark oder dicker Joghurt und ein wenig Honig vervollständigen die Maske. Gut durchmischen, bis das ganze eine cremeartige Konsistenz hat.

Auftragen und genießen!

Nun die Maske einfach aufs gereinigte Gesicht auftragen und 5-10 Minuten einwirken lassen. Für das ultimative Pflegegefühl solltest du dir auf jeden Fall zwei Gurkenscheiben auf die Augen legen und dich zurücklehnen. Das ist ja fast wie bei einer professionellen Kosmetikbehandlung! Dann nur noch mit lauwarmen Wasser abspülen und schon sollte deine Haut sich wie neugeboren fühlen.

Buchtipp

Weitere tolle Pflanzenhacks, Beetpläne und Rezepttipps findest du in unserem neusten Buch "Frisch aus dem Hochbeet". Das Buch ist im Februar 2019 im EMF Verlag erschienen und hat sich bereits über 6.000 x verkauft. Wir freuen uns sehr, allen Selbstversorger-Fans den Einstieg ins Thema "Gärtnern im Hochbeet" zu erleichtern. "Frisch aus dem Hochbeet" ist ein tolles Buch für alle Stadtgärtner und jene, die es noch werden wollen. 

Buchcover Frisch aus dem Hochbeet von 2019

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

Es gibt so Kräuter, die man immer Zuhause haben sollte für eine gut ausgestattete Hausapotheke. Wie ...

Entdecke unsere Produkte

Samenbomben
Grußkarten
Pflanzen
Minigärten
Pflanzgefäße
Stecklinge
Wunscherfüller