Garten für die Sommersaison vorbereiten

Garten für die Sommersaison vorbereiten

08.07.2019

Grüner Leben

Juchuh, der Sommer ist da und das heißt auch: Die Gartensaison ist eröffnet! Damit auch dein Garten perfekt gewappnet ist für die heiße Jahreszeit, kannst du jetzt richtig aktiv werden. Was du tun kannst? Jede Menge ;-) Die Experten von hansagarten24 haben uns verraten, wie sie ihren Garten für die heißeste Zeit des Jahres vorbereiten… Also, aufgepasst liebe Stadtgärtner und Stadtgärtnerinnen, hier kommen coole Tipps und Tricks für deinen Sommergarten!

Die Stadtgärtner: Huhu, Michael. Erzähl mal, wie bereitet man seinen Garten auf die heiße Sommersaison vor? 

Logo von Hansagarten24

hansagarten24: Bei der Antwort auf diese Frage kommt es natürlich ganz darauf an, was dein Garten für dich hauptsächlich bedeutet. Ziehst du biologisches Obst und Gemüse in deinem Garten, hast du einen Ziergarten oder vielleicht einen schönen, bunten Garten mit vielen einheimischen Pflanzen, der Insekten und Vögeln eine Heimat gibt? 
Klar ist, dass das Gärtnern in allen seinen Formen viel Spaß macht, Erfolgserlebnisse hervorbringt und unser Bedürfnis erfüllt, mit der Natur in Kontakt zu kommen und so auch zu heilen. Tatsächlich ist Gärtnern ja nachgewiesenermaßen sehr gesund, es fördert die Ausgeglichenheit, senkt den Blutdruck und wird in manchen Rehazentren sogar als Therapie gegen chronische Erkrankungen eingesetzt. Aber zurück zur Frage...

Die Stadtgärtner: Gibt es denn etwas Universelles, was man für jeden Garten tun kann?

hansagarten24: Klar, das gibt es! Das Zauberwort nennt sich Mulchen und ist auf jeden Fall nützlich in jedem Garten!

Gemulchtes Beet mit Steinumrandung

Die Stadtgärtner: Und was bedeutet Mulchen? 

hansagarten24: Mulchen wird auch Flächenkompostierung genannt und es hat eine ganze Menge Vorteile. 

  1. Durch die Bodenbedeckung wird der Boden vor Sonne und Wind und somit vor Austrocknung geschützt. Dein Vorteil: Du musst in heißen und trockenen Phasen weniger gießen.
  2. Das Bodenleben wird durch die Mulchschicht ernährt und geschützt
  3. Der Boden wird durch den in den älteren Mulchschichten entstehenden Kompost und Humus gedüngt
  4. Der Boden wirkt durch den Humus wie ein Schwamm, der Wasser und die darin gelösten Pflanzennährstoffe aufnimmt, speichert und aus dem Reservoir können sich deine Pflanzen bei Bedarf ernähren. 
  5. Eine dicke Mulchschicht verhindert, dass andere Pflanzen aufkommen und verringert deinen Aufwand bei der Gartenpflege. 
  6. Mulchen ist eine prima Möglichkeit, alle wertvollen organischen Reste von Küchenabfällen bis zu Rasenschnitt sinnvoll weiter zu verwenden.

Du solltest den Garten am besten überall immer gemulcht halten. Jedes Stückchen offene Erde sollte bei dir sofort den Impuls auslösen, sie irgendwie zu bedecken. In der fruchtbaren Natur gibt es keine offen daliegende Erde. Die gibt es nur in Wüsten.  

Die Stadtgärtner: Reden wir vom biologischen Gärtnern. Ist es möglich, einen Garten komplett ohne Einsatz von Giften am Leben zu halten? 

Hansagarten24: Auch hier ein klares Ja! Dabei spielt das eben beschriebene Mulchen eine große Rolle. Ein biologischer Garten profitiert von der Vielfalt. Auch bei Böden gibt es große Unterschiede. Chemisch gedüngter und vergifteter Boden, wie er in der sogenannten “Agrarindustrie” vorkommt, ist praktisch tot und dient nur noch als Verankerung für die Wurzeln. Waldboden dagegen ist geschichtet mit vertrockneten, frischen Blättern oben und je weiter man nach unten kommt, desto verrotteter sind die Schichten und der ganze Boden ist mit einem reichen Bodenleben gesegnet, die dort alle leben, atmen, trinken, essen und ihre Stoffwechselendprodukte ausscheiden. Daher kommt die Fruchtbarkeit in einem solchen Boden. 
Denke an den Waldboden und seine Fruchtbarkeit und du wirst sehr schnell verstehen, warum Mulchen so nützlich ist. 

Mit der Schubkarre lässt sich das Mulchmaterial gut im Garten verteilen

Die Stadtgärtner: Und wie halte ich meine Pflanzen die Saison über gesund?

Hansagarten24: Überdüngte Pflanzen, die es nicht nur mit Blaukorn gibt, sondern auch mit Mist, müssen Wasser mit Nährstoffen aufnehmen und werden daher gerade durch Nitrate geradezu aufgepumpt. Das ist nicht gesund. Wenn du lernen möchtest, wie man ohne Chemie aber auch ohne Mist schöne und vor allem gesunde Pflanzen hast, dann recherchiere einmal “bioveganes Gärtnern” oder auch “biozyklisch vegan”, wo man auch auf Tiermist von “Nutztieren” ganz verzichtet. Die Pflanzen nehmen sich aus dem Humus, was sie brauchen, sind gesund und damit so widerstandsfähig, dass sie keinen weiteren Schutz brauchen.

Die Stadtgärtner: Nun nochmal kurz zu euch: Ihr stellt Gartenhäuser her. Warum würdet ihr jedem zu einem Gartenhaus raten?

Hansagarten24: Bei jeder Art der Gartenbearbeitung braucht man Gartengeräte, manche mehr, manche weniger. Meist wächst der Bestand an Werkzeugen, Materialien, Eimern, Kübeln, Wannen, Säcken usw. mit der Zeit immer mehr an. Ein Gartenhaus also eine sinnvolle logistische Zentrale für jeden Gärtner sein. Dort kannst du alles aufbewahren, was du zum Gärtnern brauchst. Auch für eine Pause zwischendurch, als Unterstand bei Regen oder zum abends essen mit Freunden ist ein Gartenhäuschen ideal!

Gartenhaus aus Holz von Hansagarten24

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

Es gibt so Kräuter, die man immer Zuhause haben sollte für eine gut ausgestattete Hausapotheke. Wie ...

Entdecke unsere Produkte

Samenbomben
Grußkarten
Pflanzen
Minigärten
Pflanzgefäße
Stecklinge
Wunscherfüller