Kürbis Ratatouille

Kürbis Ratatouille

30.10.2019

Grüner Leben

Halloween - ein Feiertag, den man bei uns in Deutschland mehr oder weniger ausgelassen zelebriert. Wir finden: Man kann ja von dem Gruselkram halten, was man will, aber eine schöne Sache gibt es an Halloween mindestens (und wir meinen nicht die Bonbons!). Wir sprechen vom Kürbisschnitzen! Gartenfreunde Groß und Klein lassen nach ihrer letzten Ernte den rundestens, dicksten Kürbis liegen, um ihn kurz vor Halloween auszuhüllen und zu einem witzigen Kürbiskopf zu schnitzen. Und genau für diesen Fall (und für viele andere Fälle ;-)) haben wir dieses leckere Rezept von KptnCook empfohlen bekommen. Für das Kürbis Ratatouille braucht ihr nämlich ganz viel Kürbisfleisch. So lecker! Die Zubereitung ist übrigens supereasy, also ran mit euch an den Herd, ihr Geister, Hexen, Zombies oder als was auch immer ihr euch sonst verkleidet habt. 

Diese Zutaten brauchst du (2 Personen):

  • 1/4 Hokkaido Kürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian, frisch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 Speisezwiebeln
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Aubergine 
  • 10 g Tomatenmark
  • 400 g Tomaten, gestückelt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer 

     
Kürbis Ratatouille

Alle Zutaten beisammen? Dann kann´s ja losgehen!

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kürbis waschen, entkernen und würfeln.
  3. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
  4. Kürbis auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Thymian und Chiliflocken bestreuen. Salzen, pfeffern, gut mischen und 10-15 Min. backen.
  5. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  6. Aubergine und Zucchini waschen und würfeln.
  7. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 3 Min. anschwitzen.
  8. Aubergine hineingeben und ca. 5 Min. braten, bis die Aubergine etwas Farbe bekommt.
  9. Tomatenmark, gestückelte Tomaten, Kürbis, Zucchini und Lorbeerblatt zufügen. Salzen, pfeffern und ca. 10 Min. köcheln lassen.
  10. Nach Wunsch mit frischem Basilikum servieren.

Kürbis Ratatouille

Dieses und viele weitere Rezepte findest du natürlich auch direkt in der KptnCook App  (Apple/Android). Du willst noch mehr? Hier im Blog oder als kostenlosen Download beim Kauf unserer Saatgeschwister, Minigärten oder Lebendpflanzen erhältst du ebenfalls regelmäßig Rezepte zum Nachkochen. Wir danken unserem Kooperationspartner KptnCook für dieses mega köstliche, leckere, schmackhafte Paprika-Rezept und wünschen dir einen guten Appetit!

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

Es gibt so Kräuter, die man immer Zuhause haben sollte für eine gut ausgestattete Hausapotheke. Wie ...

Entdecke unsere Produkte

Samenbomben
Grußkarten
Pflanzen
Minigärten
Pflanzgefäße
Stecklinge
Wunscherfüller