Messesaison 2018 - Ein Rückblick

Messesaison 2018 - Ein Rückblick

29.03.2018

backstage

Vier Wochen nach der letzten Messe, der Ambiente in Frankfurt, bin ich wieder frisch erholt auf meinem bequemen Bürostuhl in Lübeck und kann euch bei einer Tasse Kaffee von unserem Messe-Marathon in den vergangenen zwei Monaten berichten. Für uns Stadtgärtner ging es quer durch Deutschland – von München nach Hamburg über Essen und letztendlich noch in die Mainmetropole nach Frankfurt. Konkret hieß das also vier Mal: Obstkisten mit Produkten bepacken, Bulli einladen, Bulli ausladen, Obstkisten auspacken, Messestand aufbauen, Messestand abbauen, Bulli einladen und zurück in Nordhorn angekommen wieder den Bulli entladen. Jan und Derk haben mit den Jahren ihr ganz eigenes System entwickelt und schaffen es mittlerweile den Bulli in weniger als 30 Minuten zu Beladen! Die beiden waren früher bestimmt mindestens Level 14 bei Tetris! (Anmerkung von Torge: in München musste Derk einen Hocker stehen lassen...Määhp!)

Für mich waren das die ersten Messen überhaupt als Aussteller – eine völlige Reizüberflutung durch tausende Produkte, Farben, Gerüche und Menschen aus aller Welt! Wir haben in diesem Jahr auf den Messen so viele Samenbomben wie nie als Give-Away verschenkt - um die 4.000 Stück! Also ist uns auch 4.000 Mal einer der Sprüche wie "Magst du eine Blumenwiesen haben" oder "Darf ich dir ein paar Blümchen mitgeben? Kennst du schon Samenbomben?" über die Lippen gegangen. Aber hey, das ganze hat sich natürlich gelohnt und dazu auch extrem viel Spaß gemacht! Wir haben reichlich Bestellungen und Feedback von unseren Kunden mit nach Nordhorn gebracht. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Bestandskunden für die fleißigen Nachbestellungen und natürlich auch Danke Danke Danke an unsere Neukunden für Eure große Begeisterung und das Vertrauen in uns!

Unser Messestand auf der Ambiente in Frankfurt

Aber auch die anderen Aussteller machen das Messeleben lebenswert. Die Jungs sind zum Beispiel schon seit Jahren mit Julia aus Dänemark befreundet. Kreafunk, das Unternehmen für das Julia europaweit auf Messen unterwegs ist, steht für Bluetooth Lautsprecher im skandinavischen Design. Minimalistisch und gleichzeitig auf eine sehr schlichte Weise detailverliebt. Jeder Lautsprecher kann durch seine handliche Größe und die schicken Tragehenkel aus Leder an unterschiedliche Plätze gestellt werden. Die Lautsprechern gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen…auch in Retro-Optik, mein Favorit, dazu ist der Sound wirklich fantastisch! Sehr schick sind auch die Schlüsselbänder, mit denen man immer gleichzeitig ein Smartphone Ladekabel bei sich hat. Ich finde der Stand von Julia war auf jeden Fall ein Highlight auf den Messen!

Frankfurt mit Samenbomben im Vordergrund

"Du bist hässlich und das weißt Du auch.", das höre ich eigentlich nicht so gerne aber was hätte ich auch beim Auspacken eines schwarzen Kekses erwarten sollen? Den "Pechkeks" hat Jan mir am ersten Tag in Hamburg in die Hand gedrückt und mich dann der Crew hinter den Pechkeksen vorgestellt! Ganz unschuldig sind die schwarzen Kekse mit fiesen Sprüchen bestimmt nicht an der Entscheidung auch unsere schönen bunten Blümchen mal durch Unkraut und kleine Monster zu ersetzen. Unser Satansgarten, die Rache-Samenbomben und die fiesen Wiesen haben auf den Messen ihre Premiere gefeiert! Auf der Trendset, im doch eher spießigen München, fand man den Satansgarten "fei ned so schee…deifeswerk!". In Hamburg auf der Nordstil dagegen hat der Humor eingeschlagen wie eine Bombe!

Natürlich haben "die mit den grünen T-Shirts" mal wieder für Aufsehen auf den Messen gesorgt und das wollen wir euch natürlich auf keinen Fall vorenthalten. Schuld daran ist die stickige und trockene Messeluft, naja, wahrscheinlich auch der gute Gin Tonic vom netten Barkeeper vom Stand nebenan (Danke an die Grafik Werkstatt!) und halt der normale Messe-Wahnsinn… ja, und dann war da eben noch dieser Stand mit den aufblasbaren Haien, Donuts und Flamingos…und diese ach so verlockenden Laufbänder.

Übrigens ist man auf der Messe in Frankfurt gefühlt 1,5h unterwegs um vom Haupteingang in Halle 1 bis zu unserem Stand in Halle 11.1 zu gelangen. Zum Schluss ist noch erwähnenswert: wir wurden für den Ethical Style Guide der Ambiente nominiert und das macht uns echt stolz!

Beste Grüße,
Eure Lotta

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Die Top 5 des Urban Gardening DIY

Nachdem Derk neulich selbst eine DIY-Anleitung zum Thema Samenbomben geschrieben hat, habe ich mich ...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen />

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Survival Portem....Geldbörsen aus Tyvek

Auf einer Messe in Frankfurt haben wir die netten Jungs von Paprcuts als Standnachbarn gehabt. Für ...