Messemarathon 2020 - ein Zwischenbericht

Messemarathon 2020 - ein Zwischenbericht

03.02.2020

backstage

Kaum sind wir ins neue Jahr gestartet, befanden wir schon auf dem Weg zur ersten Messe. Von wegen erstmal von Silvester erholen ;-) Denn für 2020 hatten wir uns viel vorgenommen. Erster Stopp am 4. Januar: Trendset in München. Dort heißt es: Kräfte mobilisieren und den Bulli auspacken, etliche Obstkisten zum Stand tragen, Messestand aufbauen, Produkte schön platzieren, glücklich den Stand begutachten, Bierchen trinken, kurz durchatmen und dann - am nächsten Morgen - die ersten Besucher begrüßen. Dann ging alles ganz schnell… die 3 Messetage sind praktisch an uns vorbeigeflogen. So viele Menschen, so viele Eindrücke, so viele Gespräche. Ob wir mit viel Andrang gerechnet hatten? Wir hatten es gehofft. Ob wir mit SO VIEL Andrang gerechnet hatten? Nicht in unseren größten Träumen. Am 7. Januar haben wir abends unseren Bulli wieder beladen und sind zurück nach Nordhorn gefahren, völlig erschöpft und gleichzeitig total happy über diese erste erfolgreiche Messe.  

Bei uns am Messestand gibt es Blumenwiesen to Go

Was diese erste Messe so aufregend gemacht hat? Na klar! Es war die Erste dieses Jahr. Das ist schon Grund genug. Doch auch die Tatsache, dass wir neue Produkte im Gepäck hatten, die wir nun - auf den Messen - zum ersten Mal einem Publikum präsentieren würden, hat uns zugegebenermaßen nervös gemacht. Neben unserem bekannten Sortiment an grünen Geschenkartikeln wie Seedbombs und Saatgut, haben wir uns für 2020 was Neues ausgedacht: Z.B. kleine, bunte Samenbomben genannt “Blumenmurmeln”, die wir speziell für Kinder entwickelt haben. Auch gibt es ab 2020 unsere Seedbombs als Charity-Produkt “Bienenwohl” im 3er-Jutebeutel. Ebenfalls eine Neuheit: Die Tierfutterhäuschen genannnt “Freiluftbuffet” und “die kleine Mahlzeit” für Vögel, Igel und Eichhörnchen. Zu unser aller Freude: Die Neuheiten kamen super an, sorgten für viel Gesprächsstoff und wurden viel gelobt. (Danke, Peter, du Grafikgenie!)

Die Stadtgärtner präsentieren ihr neues Produkt Blumenmurmeln
Die Stadtgärtner präsentieren ihr neues Produkt Kleine Mahlzeit

Parallel zur Trendset haben wir am 6. Januar auch unseren Messestand auf der PSI in Düsseldorf aufgebaut. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Wir haben leider keine Superkräfte, ergo können wir nicht an 2 Orten gleichzeitig sein ("noch nicht", würde Torge jetzt sagen.) Aber Gott sei Dank sind wir mittlerweile genug Stadtgärtner, dass wir uns beim Messemarathon abwechseln und nicht zerreißen müssen. Auf der PSI waren wir das letzte Mal vor (...kurz überlegen) etwa 5 Jahren. Auch dort hieß es wieder: ankommen, ausladen, aufbauen. Dann wieder: Bierchen trinken, möglichst zeitig schlafen gehen und am nächsten Morgen die ersten Gäste am Stand begrüßen. Mit dem Schlaf ist es ja so eine Sache auf Messen… Zusammenfassend kann man sagen, dass der generell überbewertet wird ;-)

Schlaf wird überbewertet: Torge im Messefieber

Übergangslos ging es anschließend dann am 10. Januar in den schönen Norden. Für mich bedeutet die Nordstil in Hamburg ein Heimspiel und ich freue mich immer sehr hier dabei zu sein. Auf der Nordstil angekommen, wieder das gleiche Spiel: Bulli entladen, Messestand aufbauen, Produkte hübsch platzieren, sich kurz zuprosten und dann - am nächsten Morgen - früh um 09.00 Uhr die ersten Besucher am Stand begrüßen. Herrlich! Mittlerweile sind wir voll drin im Messefieber. Jeder Besucher, der unseren Stand passiert, schenken wir eine Blumenwiese to Go. Wer mag, bekommt eine Führung durch unser Sortiment. Wir beantworten Fragen, nehmen Bestellungen entgegen, beraten, schnacken, klönen. Die Hamburger sind - ganz anders als ihr Ruf, redselig und - ganz wie ihr Ruf - locker lässig. Dank der tollen Begegnungen (sowohl mit anderen Ausstellern, als auch mit zahlreichen Besuchern) verlassen wir auch die Nordstil mit einem richtig guten Gefühl. Drei fantastische Messen in nicht einmal 10 Tagen! Wir geben es zu: Wir sind kaputt und: SAU HAPPY! Die Gartensaison geht augenscheinlich wieder los und auch wir stecken voller Vorfreude auf alles, was da 2020 noch kommen mag! 

50 Sorten Saatgut haben wir im Sortiment

Stand jetzt:

Nun befinden wir uns quasi in der Halbzeit und machen Messenachbereitung. D.h. vor allem: Bestellungen abtippen und Pakete packen. Wenn dann die ersten Rückmeldungen von Händlern eintrudeln, dass sie sich über unsere Produkte freuen, freuen wir uns umso mehr! Es ist einfach immer noch so schön, unsere wachsenden Produkte in “Action” zu sehen. Doch wie geht´s nun weiter? Wie du dir vielleicht schon denken konntest, ist der Messe-Marathon noch nicht vorbei, der krönende Abschluss macht ab dem 7. Februar die Ambiente in Frankfurt. Auch dort stehen wir mit einem Stand auf der Messe und verschenken Seedbombs FÜR MEHR GRÜN IM GRAU!
Sehen wir uns da?

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

Es gibt so Kräuter, die man immer Zuhause haben sollte für eine gut ausgestattete Hausapotheke. Wie ...

Entdecke unsere Produkte

Samenbomben
Grußkarten
Pflanzen
Minigärten
Pflanzgefäße
Stecklinge
Wunscherfüller