gebeizt

Beizen nennt man die Behandlung von Saatgut mit Pflanzenschutzmitteln. Das Verfahren wird vor allem in der Landwirtschaft eingesetzt, damit das Saatgut bei Anbau im großen Stil vor Pilzbefall und vor Schädlingen geschützt ist.