Kulturdauer

Als Kulturdauer wird der Zeitraum von der Aussaat bis zur Fruchtreife einer Pflanze bezeichnet, also die Zeit von Wachstumsbeginn bis zur Ernte. Manchmal ist es für die Hauptkultur noch zu früh oder die Ernte ist sogar schon vorbei, obwohl die Wetterbedingungen mitgepsielt haben, um noch etwas anzubauen. Für diese Fälle eignen sich schnelle Gemüsesorten wunderbar, um Anbaulücken zu schließen! Im Frühling wachsen beispielsweise Radieschen sehr schnell und bringen zügig reiche Ernten, die auch noch super schmecken! Aber auch Blattsalate, wie beispielsweise der schnelle Rukkola, lassen sich schon nach kurzer Zeit (wenige Wochen) ernten. Diese Gemüsesorten wachsen rasant, räumen jedoch genau so schnell auch wieder das Beet.

Ein Korb gefüllt voller Radischen