Winterschutz

Wenn sich die Gartensaison dem Ende zuneigt, solltest du auf jeden Fall die oberste Schicht mit leichtem, also noch nicht vollständig zersetztem, Kompost anreichern. Dafür den Kompost ins Beet füllen und mit der oberen Schicht vermischen. Auch die Zugabe von Hornspänen eignet sich an dieser Stelle, um den Boden fürs nächste Jahr vorzubereiten. Die Düngung im Spätherbst sorgt für einen nährstoffreichen Boden im Folgejahr.

Tipps & Tricks

Wie du merkst, ist die Wahl eines geeigneten Winterschutzes für den Garten gar nicht so leicht und man sollte sich vorab einige Fragen stellen. Es sollte beispielsweise geklärt werden, Welchen Winterschutz deine Pflanzen überhaupt benötigen und welche frosthart sind. Ganz wichtig: Auch alle Gartengeräte sollten unbedingt winterfest machen! Die meisten Gartenpflanzen sind zum Glück sehr robust, sodass schon wenige Handgriffe zum Winterschutz reichen. Ein aufwendigerer Schutz empfiehlt sich eher bei sehr empfindlichen Pflanzen.