Blühpatenschaft-Newsletter

Für alle (zukünftigen?) Blühpaten: Melde dich hier an und erhalte 4 Mal jährlich alle News rund um deine Blühpatenschaft.

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

Wir säen Blumen für eine buntere Welt! Und du kannst ein Teil davon sein. Mit unserer Blühpatenschaft machst du nicht nur deine Liebsten glücklich, sondern sorgst auch bei zahlreichen Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Vögeln für Freude! Wähle zwischen 10m², 25m², 50m² oder 100m² und entscheide dich für die Versandoption, die zu dir passt. Ein nachhaltiges Geschenk, was zu jedem Anlass Freude macht! Jetzt mehr erfahren.

Die Idee hinter der Blühpatenschaft:

Seit Anfang des Jahres 2020 gibt es unsere Bienenwohl-Produkte. Pro verkauftes Produkt spenden wir einen Teil des Erlöses an einen Verein oder ein Projekt, welches sich zum Wohle der Bienen einsetzt. So konnten wir bereits tolle Erfolge feiern und u.a. Mellifera e.V. mit einer Spende unterstützen.

Die Erfolge freuen uns, doch irgendwie reicht es uns nicht. Wir wollen auch selbst aktiv werden! Also haben wir uns mit Landwirten aus der Region an einen (virtuellen) Tisch gesetzt und unsere Idee präsentiert: Wir wollen landwirtschaftlich (ab)genutzte Flächen zurück verwandeln in kunterbunte Blumenwiesen. Am liebsten natürlich viele, viele Hektar und das bestenfalls deutschlandweit. Doch einen Schritt nach dem anderen… Zunächst haben wir uns Flächen in unserer Heimat, der Grafschaft Bentheim gesichert und können es kaum noch abwarten diese in bunt gemischte Blühflächen zu verwandeln.

Auf einen Blick

  • Die Blühpatenschaft ist eine einmalige Spende
  • Pro Blühpatenschaft säen wir 10m², 25m², 50m² oder 100m² Blumenwiese
  • Wir verwenden dafür ausschließlich heimische Wildblumen und Kräuter
  • Die Aussaat für verkaufte Blühpatenschaften bis zum 30.04. erfolgt noch im selben Jahr, nach dem 01.05. erfolgt die Aussaat im nächsten Frühling
  • Die Flächen liegen in der Grafschaft Bentheim und Umgebung
  • Wir schaffen wertvollen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge
  • Wir leisten einen Beitrag zum Schutz des Klimas
  • Wir leisten einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt

Aktuelles zur Blühpatenschaft

10.05.2021 - Wir haben ausgesät!

Nachdem wir die Fläche vorbereitet hatten, durfte nun endlich auch das Saatgut in die Erde! Gerade noch rechtzeitig, damit es im Sommer in voller Pracht erblühen kann.

Ausgesät wurde eine Mischung aus heimischen Wildblumen und Wildkräutern, die speziell auf die Bedürfnisse von Bienen und anderen fleißigen Insekten abgestimmt wurde. Hier finden sie schon bald reichlich Nahrung und einen wertvollen Lebensraum. Das längerfristige Ziel ist es natürlich, Blühflächen über mehrere Jahre zu kultivieren. Nun freuen wir uns aber erstmal wahnsinnig auf die ersten Keimlinge und halten dich natürlich weiter auf dem Laufenden.

29.04.2021 - Wir bereiten die Fläche vor.

Nun können wir uns an die Arbeit machen: Zunächst einmal muss die Brachfläche vorbereitet werden. Dazu ist Derk heute früh schon draußen unterwegs und schaut sich das Ganze gemeinsam mit einem Landwirt an.

GEMEINSAM MIT EINEM LANDWIRT BEREITEN WIR DIE BRACHFLÄCHE FÜR DIE AUSSAAT VOR

Die Brachfläche liegt in Nordhorn. Noch sieht alles ein wenig trist aus, der Frühling lässt noch auf sich warten. Aber schon bald werden hier die ersten Keimlinge aus der Erde sprießen und im Sommer ist die Fläche bestimmt prachtvoll anzusehen. Wir können es kaum erwarten euch mit auf diese spannende Reise zu nehmen. Damit die Saat noch pünktlich in die Erde kommt, müssen wir uns jetzt beeilen und alles schnell in die Wege leiten. So sieht die Fläche heute aus, kannst du dir schon vorstellen wie sie in 2 Monaten aussehen wird?

28.04.2021 Probelauf innerhalb kurzer Zeit ausverkauft

Wahnsinn! Extra zum Muttertag hatten wir bei uns im Shop 200 Blühpatenschaften angeboten. Seit heute morgen sind diese ausverkauft. Mit so einem Ansturm haben wir nicht gerechnet und wir freuen uns sehr über die positive Resonanz.

200 Mütter dürfen sich dieses Jahr über einen nachhaltigen Blumenstrauß zum Muttertag freuen. Das bedeutet für uns: Dank eurer Hilfe können wir nun eine Blühfläche von 2000m² anlegen und so die Grafschaft Bentheim erblühen lassen. Danke, dass ihr einen Beitrag leistet. Blühflächen sind enorm wichtig geworden und tragen zum Schutz des Klimas und der Artenvielfalt bei. Nun fragt ihr euch sicher, wann es losgeht?! Ganz bald! In den nächsten Tagen bereiten wir die Flächen vor und können dann schon in 1-2 Wochen aussäen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden! Wenn du immer top informiert sein willst, trag dich gerne zum Blühpatenschaft-Newsletter ein. So erhältst du alle aktuellen Infos immer direkt in dein Postfach. Wir freuen uns (haben wir das schon erwähnt?!:-))

Häufig gestellte Fragen

Eine Blühpatenschaft ist eine Spende für das Anlegen von Blühflächen, den Schutz des Klimas und den Erhalt der Artenvielfalt. Vorher landwirtschaftlich genutzte Flächen werden in kunterbunte Blumenwiesen verwandelt und schaffen wertvollen Lebensraum für Insekten, Vögel und andere vom Aussterben bedrohte Arten.

Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Tierarten finden immer weniger Nahrung und Lebensraum. Anders als vermutet sind gerade in ländlichen Gebieten Blühflächen sehr rar und werden von Monokulturfeldern abgelöst. Auch Pestizidbelastung ist nach wie vor ein großes Problem! Deshalb wollen wir, mit deiner tatkräftigen Unterstützung, wieder mehr Blühflächen schaffen - als Nahrungsquelle und Lebensraum können diese dem Insektensterben entgegenwirken und so die Artenvielfalt erhalten.

Wir starten mit dem Anlegen von Blühflächen direkt vor unserer Haustür, in Nordhorn. Die Muttertags-Blühfläche findet ihr am Süd-Nord-Kanal (GPS: 52.469940, 7.090629) in 48531 Nordhorn. Auch nächstes Jahr wird (erstmal) Nordhorn und Umgebung erblühen. Es war uns wichtig, zunächst lokal zu agieren und direkt vor Ort mit anzupacken. Für uns ist das der erste logische Schritt. Doch wer weiß, was die Zukunft bringt? Natürlich hoffen wir, dass wir irgendwann Flächen in ganz Deutschland erblühen lassen können.

Alle Blühpatenschaften, die bis zum 30. April verkauft werden, werden noch im selben Jahr ausgesät. Blühpatenschaften, die ab dem 01.05.-31.12. gekauft werden, werden im Frühling des Folgejahres ausgesät. Über das Aussäen und alle weiteren Schritte halten wir dich hier oder über unseren Newsletter (siehe unten) auf dem Laufenden!

Wir säen heimische Wildblumen- und Kräuter aus, die an das Klima und den Standort gut angepasst sind. Die Saatgutmischung ist speziell auf Bienen und andere Insekten abgestimmt und liefert sowohl Nahrung als auch Lebensraum. Sollte sich unser großer Traum erfüllen und wir können über mehrere Jahre Brachflächen pachten und in Blühflächen verwandeln, soll die Saatgutmischung, die ausgesät wird, natürlich aus mehrjährigen, winterharten Pflanzen bestehen, die sich weiter entwickeln und im nächsten Jahr selbst aussäen. Dieses Jahr ist die Fläche noch begrenzt und wir sind noch im Gespräch mit Landwirten und wollen auch erstmal schauen, wie die Idee bei euch ankommt, weshalb wir in diesem Jahr eine Zusammenstellung hauptsächlich einjähriger, heimischer Wild- und Insektenpflanzen aussäen werden.

Leider derzeit noch nicht, aber wir wollen es möglich machen! Uns schwebt vor, 1x im Jahr ein Blühfest zu organisieren, an dem alle Blühpaten und andere Interessenten die Blühflächen besuchen können. Durch die jetzige Situation der Pandemie ist dies schwer planbar, weshalb wir hier mittels Fotos und Videos versuchen dich immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Das wäre eher kontraproduktiv. Die Blumen sind allein für die fleißigen Bienchen und ihre Freunde gedacht. Pflücken ist also strengstens verboten ;)

Jede Menge! Ökologisch gesehen ist deine Blühpatenschaft ein wichtiger Beitrag. Du schaffst neuen Lebensraum und eine Nahrungsquelle für Tiere und sorgst dafür, dass der Boden sich regenerieren kann. Du trägst zum größeren Artenreichtum bei. Dabei geht es nicht nur um Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. Auch Bodentiere, Spinnen, Vögel und Kleintiere, wie Mäuse oder Hamster, finden hier einen geschützten Rückzugsort, Nistplätze und Winterquartiere.

Das musst du gar nicht! Denn bei deiner Blühpatenschaft handelt es sich um eine einmalige Spende. Die Muttertags- Blühpatenschaften haben ihre Gültigkeit für 2021 und laufen automatisch zu 2022 aus. Alle anderen Blühpatenschaften, die 2021 gekauft werden, haben ihre Gültigkeit 2021/22 und laufen Ende 2022 automatisch aus.

Weitere Fragen?

Du hast Fragen zu unseren Blühpatenschaften? Dann kontaktiere uns! Auch für uns sind die Blühpatenschaften ein Aufbruch zu neuen Ufern und wir freuen uns über jegliches Feedback, Verbesserungsvorschläge und Fragen! So erreichst du uns:

Blühpatenschaft-Newsletter

Du interessierst dich fürs Thema oder willst als Blühpate auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte 4x jährlich alle News rund um deine Blühpatenschaft.