Japanischer Wasserpfeffer

  • Toller, exotischer Japanischer Wasserpfeffer im Blumentopf auf Holztisch im grünen Garten. Im Hintergrund rustikale, braune Deko.
4,50
Netto 4,21€
Verfügbarkeit
Vorbestellung
Artikelnr.
010-090
Noch keine Bewertung + Bewertung

Hübsche Blattform mit toller rötlich-grüner Marmorierung. Das Rot signalisiert hier: Achtung, scharf! Nicht zu heftig, aber mit ordentlicher Würze und als Konkurrenz zu Chili nicht zu unterschätzen. Allerdings hält die Schärfe nicht zu lang vor und dringt erst gar nicht durch bis zum Magen. Am besten die jungen Blätter ernten, die passen ideal zu vielen Gemüsesorten, zu Fisch, Fleisch oder in Salate. Blüht erst im Herbst und wächst in feuchter Erde, etwa am Rand eines Teichs. Wird von Schnecken zuverlässig verschmäht. Passt übrigens auch hervorragend zu Tempura, zu Sushi oder zu Sashimi.

Eigenschaften

Pflanzendetails
Botanischer Name Botanischer Name: Persicaria hydropiper
Winterhärte Winterhärte: winterfest (bei leichtem Frost)
Schwierigkeit Schwierigkeit: einfach
Standort Standort: halbschattig bis sonnig; feuchte Böden
Lebensdauer Lebensdauer: einjährig
Inhaltsstoffe Inhaltsstoffe: Polygodial, ätherische Öle, Carbonsäuren
Verwendung Verwendung: ausschließlich als Küchengewürz zu Fisch, Fleisch, Gemüse, Reis und Salat
Wirkung Wirkung: entfaltet beim Verzehr einen pfefferartigen Geschmack mit etwas Schärfe
Pflege Pflege: sät sich meist selbst aus, muss ansonsten immer feucht gehalten und vor starkem Frost geschützt werden;
Verfügbarkeit Verfügbarkeit: Mai bis September

.

+ Bewertung

Alle unsere Pflanzen sind aus bestem Saatgut gezogen und liebevoll aufgezogen von Alexander Zierleyn in Nordhorn. Die ganze Vielfalt unserer Pflanzen produzieren wir zu hundert Prozent selbst, vom Sämling bis zur kräftigen Verkaufsware. Natürlich ohne Einsatz von Pestiziden und überflüssiger Verschwendung von Ressourcen. Langjährige gärtnerische Erfahrung und Leidenschaft sind die Basis für Qualität und Frische.

Ein kleiner Einblick in unsere Kräuterei