7,00
Netto 6,54€
Versandzeit:
1-3 Werktage
Artikel-Nr.:
010-147
Noch keine Bewertung + Bewertung

Fälschlicherweise oft für Obst gehalten, ist allerdings ein Stielgemüse. Stammt ursprünglich aus dem Himalaya und kam im Hochmittelalter über China nach Europa. Hier zunächst als Heilkraut verwendet. Erst Mitte des 18. Jahrhunderts erstmals in England kultiviert und verzehrt. Bringt als Kompott, Kuchenbelag oder Marmelade herrlich-frische Aromen ins Spiel und ist grundsätzlich angenehm säuerlich. Wird seit ein paar Jahren auch zunehmend als Saft oder Saftschorle getrunken. Alle Pflanzen sollten vor Ende Juni geerntet werden, da Rhabarber sonst zu viel Oxalsäure bildet, die gesundheitsschädlich ist. Ist das Frühjahr kalt und die Ernte droht schmal auszufallen, so hilft es, den Rhabarber regelmäßig mit warmem Wasser zu gießen.

Eigenschaften

Pflanzendetails
Botanischer Name Botanischer Name: Rheum rhabarbarum
Winterhärte Winterhärte: winterhart
Schwierigkeit Schwierigkeit: relativ einfach
Standort Standort: mindestens Halbschatten, besser sonnig oder vollsonnig; sandige, lehmige und tiefe Böden mit vielen Nährstoffen
Lebensdauer Lebensdauer: mehrjährig
Inhaltsstoffe Inhaltsstoffe: Wasser, Kohlenhydrate (Glucose, Fructose, Saccharose, Stärke), Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Fruchtsäuren, Vitamine C, A, B1, B2 und Niacin, Oxalsäure
Verwendung Verwendung: Speise-Rhabarber wird zumeist als Kompott oder Kuchenbelag gegessen
Wirkung Wirkung: soll abführend wirken, verdauungsanregend und gut sein gegen Entzündungen am Zahnfleisch
Pflege Pflege: junge Pflanzen im Beet im Winter mit Reisig, Laub oder Stroh abdecken, wenn im Topf gezogen, dann den Topf mit Luftpolsterfolie einwickeln; im Hochsommer regelmäßig mit Kompost düngen, nach der Ernte im Juni ebenfalls düngen; immer ausreichend gießen
Verfügbarkeit Verfügbarkeit: Mai bis September
+ Bewertung

Alle unsere Pflanzen sind aus bestem Saatgut gezogen und liebevoll aufgezogen von Alexander Zierleyn in Nordhorn. Die ganze Vielfalt unserer Pflanzen produzieren wir zu hundert Prozent selbst, vom Sämling bis zur kräftigen Verkaufsware. Natürlich ohne Einsatz von Pestiziden und überflüssiger Verschwendung von Ressourcen. Langjährige gärtnerische Erfahrung und Leidenschaft sind die Basis für Qualität und Frische.

Ein kleiner Einblick in unsere Kräuterei

Wird gerne gekauft mit: