Stecklinge

Immer einen Blumenstrauß in der Tasche? Stets ein paar Kräuter dabei um das fade Kantinenessen nachzuwürzen? Klingt gut? Dann ist unser Steckling genau richtig. Er sieht aus wie ein Streichholzheftchen, aber statt Schwefel hat jedes Hölzchen Päppchen eine artenreiche Saatgutmischung auf seiner Spitze und kann einzeln herausgetrennt und eingepflanzt werden. Und da sie so schön flach sind, kann man sie auch noch wunderbar per Post als blumigen Gruß verschicken.

Klein? Aber oho!

Die Größe spielt keine Rolle? Bei unseren Stecklingen entspricht dieser Spruch zur Abwechslung mal der Wahrheit! Zugegeben, die Natur kann manchmal launisch sein und eine 100%ige Garantie gibt es leider nicht, aber im besten Falle ergibt jedes einzelne Saatgutkörnchen eine ausgewachsene Pflanze. In Anbetracht dieser Tatsache wirst du erkennen, dass das Saatgut auf der Spitze des Stecklings sehr reichhaltig ist. Deshalb solltest du zwischen jedem kleinen Päppchen einen Abstand von etwa 15-20 cm einhalten, damit die Pflanzen später genug Platz zur freien Entfaltung haben.

Die Pappstreifen, an denen das Saatgut angebracht ist, saugen sich beim Gießen mit reichlich Wasser voll und geben die Feuchtigkeit nach und nach an das Saatgut ab. Dadurch werden die einzelnen Körnchen optimal mit Feuchtigkeit versorgt und laufen nicht Gefahr auszutrocknen, denn das ist die häufigste Ursache für Misserfolge. Der Leim, mit Hilfe dessen das Saatgut auf unseren Stecklingen angebracht ist, besteht aus reinen Naturmaterialien und ist biologisch abbaubar.

Ein kleiner Hinweis noch:

Bei der Produktion der Stecklinge bleiben häufig deutlich mehr Saatgutkörnchen an dem Leim hängen als nötig. Das überflüssige Saatgut fällt anschließend durch den Transport ab. Sei aber unbesorgt, an unseren Stecklingen befindet sich dennoch mehr als genug Saatgut, und die abgefallenen Körnchen kannst du problemlos einsammeln und einfach zusätzlich aussäen.

Du hast noch weitere Fragen?

Überhaupt kein Problem! Wir helfen dir jederzeit gerne weiter und unterstützen dich auf deinem Weg ein echter Stadtgärtner zu werden. Schreib uns einfach eine Mail an hallo@diestadtgaertner.de.