Pressemitteilungen für mehr Grün im Grau

Du willst die grüne Botschaft verkünden, planst einen Artikel zum Thema urbanes Gärtnern oder möchtest über einen schicken, nachhaltigen Geschenkartikel berichten? Melde dich bei uns! Was aktuell bei uns abgeht, kannst du in den neusten Pressemitteilungen verfolgen.

Aktuelle Meldungen

15.10.2019 - Der Saatgutzirkel geht in die erste Runde

Die Stadtgärtner wagen sich auf unbekanntes Terrain und eröffnen Mitte Oktober ihre erste eigene Saatguttauschbörse. Beim “Saatgutzirkel” können Hobbygärtner ihr selbst gesammeltes Saatgut untereinander tauschen. Das Ganze geht per Luftpost und wird von den Stadtgärtnern organisiert und durchgeführt.

“Für uns geht damit ein kleines Herzensprojekt an den Start”, sagt Stadtgärtnerin Lotta, die für Marketing und Presse zuständig ist. “Wir freuen uns darauf, durch den Saatgutzirkel mit anderen Stadtgärtnern in Kontakt zu kommen und für mehr Sortenvielfalt zu sorgen.” Mehr Infos und Teilnahmebedingungen unter www.diestadtgaertner.de/saatgutzirkel

15.08.2019 - Kamera ab

Die Stadtgärtner wieder vor der Kamera: Nachdem das Unternehmen dieses Jahr bereits vom ZDF und NDR für Fernsehbeiträge vor die Linse gebeten wurden, arbeiten die drei Gründer aktuell an ihrem eigenen Film. Das Drehbuch wurde in Zusammenarbeit Filmemacher Malte Bockholt ausgearbeitet - nun kann der Filmdreh beginnen.

Drehorte sind die Werkstätten der Nordhorner Lebenshilfe, der Hamburger Garten, wo auch ihr neuestes Buch entstanden ist, das Büro in Lübeck und die Produktionsstätte der Seedbombs in Nordhorn. Der Imagefilm wird voraussichtlich im Oktober diesen Jahres fertiggestellt und auf der Homepage ausgestrahlt, sowie für Werbezwecke genutzt werden.

25.07.2019 - Erste Honigernte auf der Altstadtinsel

Die Stadtgärtner haben zum ersten Mal eigenen Honig ernten können. Das Lübecker Büro befindet sich direkt auf der Altstadtinsel in den Räumen der Kaufmannschaft am Koberg. Die im Mai im Innenhof aufgestellten Bienen haben sich schnell eingelebt und über den Sommer fleißig Nektar gesammelt. Das Ergebnis:

10 Liter feinster Blütenhonig, der an Freunde und Bekannt verschenkt wurde. "Wir wollen damit keinen Profit machen", sagt Peter, der Grafiker im Team der Stadtgärtner. "Es geht vielmehr darum, unsere Community auf das Thema aufmerksam zu machen und eine bewusste Form der Imkerei zu betreiben." Neben den Bienenbeuten stehen seit diesem Jahr ebenfalls zwei Hochbeete, die Futter für die Bienen enthalten. Im Herbst soll noch einmal geerntet werden. "Der Rest des Honigs bleibt bei den Bienen. So kommen sie gut über den Winter".

Bisschen ältere Meldungen

Nachdem Die Stadtgärtner im Februar ihr neuestes Produkt auf der Nordstil Messe präsentiert hatte, mussten die drei Gründer zunächst ein Rückzieher machen. Denn der Versand der "Wunscherfüller" barg Schwierigkeiten. Fünf Monate später ist es nun soweit: Das neuste Produkt geht auf den Markt und die ersten Reaktionen sind positiv.

Die Wunscherfüller sind Pusteblumen im Glas, die in einer liebevoll gestalteten Verpackung als Gastgeschenk Glück überbringen sollen. Per Hand werden die Pusteblumen auf den Wiesen rundum Nordhorn gepflückt und in den Werkstätten der örtlichen Lebenshiilfe verpackt. Die ersten Reaktionen über social Media sind überschwänglich und reden von einem "bezaubernden Produkt" und einer "magischen Idee".

Grund zur Freude bei den Stadtgärtnern: Am 19. Februar veröffentlicht der EMF Verlag ihr neues Buch mit dem Titel “Frisch aus dem Hochbeet - Das Praxisbuch”. Als Einsteigerlektüre für alle Selbstversorger-Fans bietet das Buch Pflanzanleitungen, Tipps zum Bau, zur Aussaat und zur Pflege, sowie DiY-Ideen zur Weiterverarbeitung der geernteten Früchte und Kräuter.

Doch damit nicht genug! Ihr erstes Buch “Dein kreativer Garten”, welches 2016 ebenfalls im EMF Verlag erschien, geht dieses Jahr bereits in die 3. Auflage. “Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg und hoffen, dass unser neues Buch mindestens genauso viel Begeisterung hervorruft,” so Gründer Jan.

Müll sinnvoll widerverwerten. Mit diesem Thema haben sich Die Stadtgärtner intensiv auseinandergesetzt. Zwar achtet das Jungunternehmen bei der Gestaltung ihrer Produkte auf eine möglichst nachhaltige Verpackung, doch nun wollen die drei Gründer noch einen Schritt weitergehen.

"Sobald das Produkt verkauft ist, entscheidet der Konsument, was mit der Verpackung geschieht. Mit unseren DIY-Ideen liefern wir einen Anreiz für die sinnvolle Weiterverwertung der Verpackung." Durch einen QR-Code auf der Produktverpackung landen die Konsumenten auf der Homepage der Stadtgärtner. Dort sind ab sofort zu drei der Bestseller (Seedbombs im Jutebeutel, Streuwiesen und Wunscherfüller) kleine Bastelprojekte zu finden zum Upcyclen der jeweiligen Verpackung. "Wir hoffen, so ein Bewusstsein zu schaffen und den Leuten zu zeigen, dass aus vermeintlichen Müll wieder etwas entstehen kann", so Torge.

Pressekontakt

Lotta Repenning

Medien-Download

Eine große Auswahl hochauflösender Bilder findest du hier zum Download.

Das gewünschte Foto ist nicht dabei? Dann melde dich einfach unter lotta@diestadtgaertner.de.

Über uns

Die Stadtgärtner, das sind Derk, Jan und Torge. Seit 2012 produzieren die drei Jungs wachsende Geschenkartikel, die nachhaltig Freude machen sollen. Ihre Intention dahinter: Die Welt grüner und bunter zu machen. Die Produktpalette reicht von Seedbombs, über Saatgut und Anzuchtsets bis hin zu wachsenden Grußkarten, Pflanzbehältern und natürlichen Glücksbringern. In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe werden alle Produkte in Handarbeit in Deutschland hergestellt. Angefangen hat alles während ihrer Studienzeit, wo zwischen tristen Straßenschluchten zum ersten Mal die Idee aufkeimte, dem Grau der Städte den Kampf anzusagen. Torge erinnert sich: "Am Anfang hatten wir gar nicht vor daraus ein Geschäft zu machen. Doch mit der Zeit bekamen wir immer mehr Anfragen, daher beschlossen wir unseren ersten Dawanda-Shop zu eröffnen." Was als Spaß und geringes Zubrot begann, ist heute ein ambitioniertes Jungunternehmen, das hohen Wert auf Qualität, Design und Kundenwünsche legt. In über 500 Geschäften sind die Produkte der Stadtgärtner mittlerweile zu finden. Im Frühjahr 2019 haben Die Stadtgärtner ihre 5. Millionste Seedbomb gerollt. Was klein begann, wächst stolz heran. Zu den 3 Jungs sind mittlerweile weitere 6 Stadtgärtner gestoßen, die sich auf Nordhorn und Lübeck verteilen.

Pressetexte Download

Die Stadtgärtner im Fernsehen

ZDF - Juni 2019

NDR - April 2019

N24 - Guerilla Gardening

Die Stadtgärtner in Printmedien