DiY: Biene aus Konservendose

DiY: Biene aus Konservendose

10.04.2019

diy

Ist es nicht schön, wenn die Bienen vom Frühling bis in den frühen Herbst fleißig durch den Garten schwirren, von Blüte zu Blüte surren, um diese zu bestäuben? Und ganz nebenbei fällt für uns Menschen auch noch lecker Honig ab! Doch irgendwann, wenn es mit weniger als zehn Grad zu kalt wird, sterben die Bienchen und im Bienenstock harren ihre Nachkommen aus, bis das nächste Frühjahr kommt. Alle, die nicht so lange warten möchten, ehe sie die nächste Biene entdecken, haben jetzt die Möglichkeit ganz einfach eine zu basteln.

Das brauchst du:

  • Leere Konservendose
  • Ein Nagel
  • Gelber und schwarzer Sprühlack
  • Klebeband
  • Eine PET-Flasche
  • Draht (zwei Stücke à ca. 20 cm), alternativ: Lederband
  • Vier gelbe Knöpfe
  • Zwei Kronkorken

Benötigtes Werkzeug: 

Diese Materialien brauchst du zum Basteln der Biene

Kleiner Tipp: Ganz am Anfang säuberst du die Dose gründlich. Es dürfen keine Rückstände von Fett oder Schmutz übrig bleiben. Und ordentlich trocknen muss die Blechbüchse natürlich auch.

Und so geht´s: 

Schritt 1: Es wird gelb-schwarz: Im ersten Schritt bringst du mit Hammer und Nagel Löcher für die Beine an. Um ein biologisch korrektes Modell zu erhalten müsstest du natürlich drei Beinpaare machen, zwei sehen aber besser aus. Als nächstes lackierst du die Dose komplett in Gelb. Sobald der Lack getrocknet ist, klebst du mit dem Klebeband die Streifen ab, die gelb bleiben sollen, die Zwischenräume lackierst du schwarz. Wie dick das Klebeband ist und wie viele schwarze Streifen es werden, bleibt komplett dir überlassen.

Schritt 2: Verleih Flügel: Aus der PET-Flaschen schneidest du jetzt mit einer Schere die Flügel aus. Auch hier verzichten wir auf biologische Korrektheit und bringen lediglich ein Flügelpaar an.

Schneide aus einer PET-Flasche die Flügel aus

Schritt 3: Bienen-Beine: Mit dem Draht bzw. dem Lederband bastelst du die Beine. Du schiebst die zwei Drahtstücke durch die Lochpaare und befestigst am unteren Ende die Knöpfe, die die Füßchen darstellen. Im nächsten Schritt bringst du die Flügel mit dem Heißkleber auf der den Beinen gegenüber liegenden Seite der Dose an.

Mit einer Heißklebepistole werden die Flügel angeklebt

Die Beine werden mittels Draht oder einem Lederband an der Dose befestigt

Schritt 4: Augen auf!: Nun sind die Augen dran. Dafür klebst du die Kronkorken mit der weißen Seite nach außen auf die Vorderseite der Dose. Mit einem schwarzen Filzstift kannst du lustige Pupillen malen.

Kleiner Tipp: Wenn du jetzt noch Fühler hinzufügen möchtest, dann nimmst du ein zusätzliches Stück Draht zur Hand und klebst es vorn über den Augen auf. Die beiden Enden biegst du nach oben weg; sie sollten allerdings nicht zu weit überstehen.

Schritt 5: Befestigung: Soll die fleißige Biene krabbeln, dann befestige sie an einem Stock und stecke sie zum Beispiel in eines deiner Blumenbeete. Soll sie fliegen piekst du mit dem Nagel noch ein kleines Loch in die Mitte der Dose, durch das du eine Schnur fädelst. Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!

DiY ist deine Welt?

Alt ist für Dich nicht mehr gleich nutzlos, kaputt nicht mehr gleich unbrauchbar und Schrott nicht mehr gleich Restmüll? Super, dann haben wir unser Ziel erreicht. Zukünftig wirst du mit anderen Augen durch die Welt gehen und Potential sehen, wo andere Sperrmüll wittern. 

Weitere Ideen für tolle DiY-Projekte findest du in unserem Buch "Dein kreativer Garten". Dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen und hilfreichen Bildern können viele unserer DiY-Ideen auch mit Kindern nachgebaut werden. Darüber hinaus hat das Internet auch einiges zu bieten. Willst du also aktiv werden, sind auch folgende Webseiten ein guter Start:

das buch dein kreativer garten auf brauner erde liegend

Wir hoffen natürlich, dass du dem Thema DIY treu bleibst und wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei deinen nächsten Bauprojekten!

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen />

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Die Top 5 des Urban Gardening DIY

Nachdem Derk neulich selbst eine DIY-Anleitung zum Thema Samenbomben geschrieben hat, habe ich mich ...

Survival Portem....Geldbörsen aus Tyvek

Auf einer Messe in Frankfurt haben wir die netten Jungs von Paprcuts als Standnachbarn gehabt. Für ...

Entdecke unsere Produkte