DiY: Meisenobst im Holzapfel

diy-meisenobstIm Winter schmeckt uns Menschen das Essen ja immer besonders gut. Draußen ist es kalt, drinnen ist es warm und gemütlich. Doch während wir uns die Mägen vollschlagen, hopst draußen so mancher Piepmatz hungernd über karge Böden und bekommt nichts zu picken vor den Schnabel. Wie wäre es also wenn wir den lieben Vöglein mal ein wenig Obst in den Baum hängen? Ganz nach dem Motto: "An apple a day keeps the doctor away" kommt hier die DiY-Anleitung für das Meistenobst im Holzapfel.

Das brauchst du


Material:

  • Ein Brett bzw. Baumscheibe, mindestens 3cm breit
  • Streu-Vogelfutter
  • Kokosfett
  • Einen dünnen Ast
  • Schnur

Werkzeug:


  • Stichsäge
  • Bohrmaschine
  • Holzleim
Diese Materialien brauchst du zum Bauen des Meisenobstes

Und so geht´s

Schritt 1: Zeichnen

Im ersten Schritt zeichnest du die gewünscht Form auf die Holzscheibe auf, zum Beispiel einen Apfel. Wichtig ist, dass in der Mitte der Form ein Loch sein muss.
Zeichne im ersten Schritt mit einem Bleistift eine Form auf die Holzscheibe, zum Beispiel ein Apfel

Schritt 2: Nachzeichnen mit der Säge

Als nächstes nimmst du dir die Stichsäge und sägst die angezeichnete Form aus dem Holz heraus. Auch innen das Loch muss ausgesägt werden. Dann bohrst du oben und unten je ein Loch in die Form.
Mit der Stichsäge sägst du nun deine aufgezeichnete Form aus dem Holz aus

Bohre danach unten und oben ein Loch in deine ausgeschnittene Form

Schritt 3: Fettschmelze

Das Kokosfett schmilzt du in einem Topf bis es schön flüssig ist. Dann rührst du das Vogelfutter unter das Fett und lässt die Mischung ein wenig abkühlen, bevor du sie dann in das innere Loch deiner Holzscheibe füllst und dort hart werden lässt.
Kleiner Tipp: Kokosfett beginnt schon bei etwa 23° zu schmelzen. Damit die Mischung also wirklich hart wird, stellst du die Holzscheibe zum Aushärten am besten in einen Schuppen oder Keller.
Kokosfett in einem Topf schmelzen und Vogelfutter unterrühren. Bevor es hart wird, in die Form gießen

Schritt 4: Löcher füllen

Im letzten Schritt leimst du den dünnen Ast und das untere Loch deiner Form. Er dient den Vögeln als Sitzplatz. Dann fädelst du die Schnur durch das obere Loch in deiner Holzscheibe und hängst das Kunstwerk daran an einem Ast auf.


Am Schluss leimst du den dünnen Ast noch in das untere Loch deiner Form

DiY ist deine Welt?



Viele gute Gründe sprechen fürs Selbermachen. Es spart Ressourcen, manchmal auch Geld, es macht Spaß und du lernst viel dazu. Zudem wohnt in den Dingen, die du mit viel Herzblut und deinen eigenen Händen selbst erschaffen hast, ein besonderer Zauber inne. Ein tolles Gefühl, das du in keinem Geschäft und für kein Geld der Welt kaufen kannst.


Weitere Ideen für tolle DiY-Projekte findest du in unserem Buch "Dein kreativer Garten". Dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen und hilfreichen Bildern können viele unserer DiY-Ideen auch mit Kindern nachgebaut werden. Darüber hinaus hat das Internet auch einiges zu bieten. Willst du also aktiv werden, sind auch folgende Webseiten ein guter Start:


Wir hoffen natürlich, dass du dem Thema DIY treu bleibst und wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei deinen nächsten Bauprojekten!

Das gefällt dir bestimmt

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zur Startseite

Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite