Rechtliche Fragen beim Guerilla Gardening

blog-guerilla-gardening-legal

Häufig werden wir gefragt, ob unsere Produkte überhaupt legal sind. Da können wir Euch zum Glück beruhigen: Unsere Produkte sind absolut legal. Ihr Einsatz ist es allerdings (offiziell) nur begrenzt. Auch in Zeiten, in denen Kommunen immer öfter öffentliche Flächen an Hobbygärtner verpachten (Google: Grabeland) und Bürgermeister sich öffentlich über heimliche Stadtgärtner freuen bleibt das Bepflanzen von öffentlichem Raum Sachbeschädigung nach §303 des Strafgesetzbuches. Auch Privatgrundstücke dürfen ohne die Erlaubnis des Eigentümers nicht begrünt werden. Daraus ergibt sich nach §862 BGB sogar ein Schadenersatzanspruch. Wenn Ihr ein brachliegendes Grundstück bepflanzt, habt Ihr außerdem kein Recht die Früchte Eurer Arbeit zu ernten, oder einige Pflanzen später auszugraben, bevor die Bagger kommen. Die BGB-Paragrafen §94 und §946 regeln deutlich, dass man mit der Ausbringung von Saatgut auf fremden Grundstücken das Recht an denselben und allem, was daraus wächst, verliert.

Klingt erst einmal ganz schön abschreckend. In Wirklichkeit aber habe ich noch nie von einem Guerilla Gardener gehört, der (straf-)rechtlich verfolgt wurde (mit Ausnahme von Aktionen, bei denen Hanf angebaut wurde, z.B. in Tübingen oder Berlin). Unter den Guerilla Gardenern sind mittlerweile sogar Juristen vertreten, die sonst immer große Angst um ihre Zulassung haben. Es handelt sich mittlerweile also eher um ein Kavaliersdelikt.



Wir denken also, dass man als "illegaler" Stadtbegrüner nicht mit einer Anzeige oder gar Strafe rechnen muss. Am Ende ist aber natürlich jeder für sein Handeln verantwortlich. Für uns ist vor allem wichtig, dass man niemandem schadet. Also z.B. keine Samenbomben in mühsam von anderen angelegte Vorgärten oder auf (schöne) öffentliche Beete werfen, keine hochwachsenden Blumen auf Verkehrsinseln oder -kreisen pflanzen und immer nur Saatgut von einheimischen Arten verwenden!

Habt Ihr Erfahrungen mit dem Gesetz gemacht? Wurdet Ihr jemals von der Polizei aufgegriffen? Wir würden uns sehr über Kommentare zu dem Thema freuen.

Bildquelle: istockphoto.com / JoolsBerlin

Das gefällt dir bestimmt

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zur Startseite

Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite