Zum Inhalt springen

🎁   Ab 60€ Bestellwert gibt's die Versandkosten innerhalb Deutschlands geschenkt!

Rustikales Gartenregal aus einem Zwiebelsieb

rustikales GartenregalGartenschere, Handschuhe, Schaufel, Pikierstab - Wäre doch traumhaft, wenn man die ganzen Dinge, die man im Garten ständig braucht, immer griffbereit hätte, oder? Mit deinem neuen Gartenregal geht dieser Traum für dich bald in Erfüllung. Nur etwa 15 Minuten trennen dich noch davon. Auf die Plätze...

Das brauchst du

Werkzeuge:

  • Geodreieck / Winkel
  • (Stich-)Säge
  • Bohrmaschine
  • Schraubenzieher

Material:

Ein Regal aus einem alten Zwiebelsieb bauen - Das sind die Materialien die du brauchst

Und los geht's

  1. Geometrie: Zeichne auf einer der langen Seiten des Zwiebelsiebs einen Punkt ein, der etwa 25 Zentimeter vom Rand entfernt liegt. Der Punkt ist an der unteren Seite der Seitenwand, also da, wo das Sieb angebracht ist. Von diesem Punkt aus zeichnest du zwei Linien, die jeweils im 45° Winkel bis hin zum oberen Rand der Seitenwand gehen. Somit hast du ein Dreieck an die Seitenwand gezeichnet. Wiederhole dasselbe an der gegenüberliegenden Seite.
    Aus dem Zwiebelsieb werden zwei Dreiecke herausgesagt.Entscheide, wo das Sieb geknickt werden soll und säge an der Stelle zwei Dreiecke aus den Seitenbrettern.

"Es ist egal, ob du ein Stück der langen oder der kurzen Seite des Zwiebelsiebs umklappst. Auch die Tiefe des Regals kannst du selber festlegen, je nachdem, wo du das Sieb zersägst. Die Vorgehensweise bleibt dabei immer die gleiche."

  1. Kaputt sägen: Jetzt sägst du an den angezeichneten Linien entlang und erhältst dadurch zwei Dreiecke aus Holz. Bohre in die beiden Ecken je ein Loch. In die Spitze des Dreiecks bohrst du zwei Löcher, wie auf dem Bild gezeigtJetzt wird die Knickstelle verstärkt und das Halteseil angebrachtWenn du den Knick verschraubt hast, kannst du das Halteseil anbringen.

"Du kannst natürlich auch ohne Vorbohren eine Schraube durch das Holz drehen, aber die Gefahr, dass es dir dann zersplittert ist bei den alten Sieben ziemlich hoch. Vor allem, weil die Löcher so nah am Rand des Dreiecks sind.

  1. Wieder zusammen bauen: Klappe jetzt das Sieb an der Schnittstelle nach oben. Wenn du genau gemessen hast, sollten die beiden Siebhälften im rechten Winkel aneinander stoßen. Danach fixierst du diese Position, indem du die beiden Holzdreiecke innen mit dem Sieb verschraubst. Zur Aufhängung kannst du jetzt noch zwei Ösen oder Haken oben auf dein neues Regal drehen.
So sieht das Gartenregals aus, wenn es fertig ist.Dein kreativer Garten - Das ist unser neues Buch

Das gefällt dir bestimmt

So werden Samenbomben richtig gepflanzt
So werden Samenbomben richtig gepflanzt
Seit 2011 rollen wir nun schon Samenbomben. Über die Jahre haben wir viele Erde-Ton-Wasser Mixturen und Saatgutzus...
Weiterlesen
Kartenschreiben leicht gemacht: 5 Tipps für den perfekten Schreib-Flow
Kartenschreiben leicht gemacht: 5 Tipps für den perfekten Schreib-Flow
Es gibt sie zuhauf im Internet findet man zu jedem erdenklichen Anlass Vorschläge und Guidelines, wie sich passend...
Weiterlesen