Aubergine

Die Aubergine hat etwas märchenhaftes. Mit ihren geheimnisvollen, dunkelvioletten Früchten und der sanft schimmernden Farbe erinnert sie an Geschichten aus Tausend und einer Nacht. Und das kommt vermutlich nicht von ungefähr, schließlich ist die Aubergine eine wesentliche Zutat in der Küche des Orients. Aber auch bei uns fühlt sie sich in vielen leichten, mediterranen Gerichten wie zu Hause. Stark gewürzt, und anschließend gegrillt, ein echter Leckerbissen.

Pflanzanleitung auf dem Umschlag

Die Aubergine ist eine wärmeliebende Pflanze, die am besten bereits im Februar auf eurer Fensterbank vorgezogen werden sollte. Nach den Eisheiligen wächst sie dann draußen ideal an einer geschützten Südwand, in einem Hochbeet oder an einem sehr sonnigen Platz auf dem Balkon weiter. Für ein ungestörtes Wachstum benötigt sie einen feuchten, humosen Boden uns sollte regelmäßig gedüngt werden. Um die Keimung zu erleichtern, kann man das Saatgut einen halben Tag in Wasser oder Kamillentee einweichen.

Pflanzanleitung Aubergine

€4,50

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet.
Ausverkauft

apple paygoogle payshopify payvisamasterpaypalsofortklarna
SKU: 1000361N/AVerfügbarkeit: Auf LagerDemnächst auf LagerAusverkauft
Bestell in den nächsten und dein Paket wird innerhalb Deutschlands zwischen und bei dir sein. Mehr zu unseren Versandbedingungen. StundenMinuten

Ausführliche Pflanzanleitung: Aubergine 'Ophelia'

Die ertragreiche Sorte 'Ophelia', mit ihren seidig glänzenden, dunkelvioletten Früchten, möchte beim Anbau ähnlich behandelt werden wie die Tomate, da sie ebenfalls zu den Nachtschattengewächsen gehört.

Ein Korb mit zwei ganzen Auberginen und einigen Aubergine-Scheiben

Bezüglich Garten oder Blumentopf ist die Aubergine flexibel, aber Wasser von oben kann sie nicht leiden. Außerdem mag sie es sehr warm und feucht, am besten 22°C bis 25°C, da sie ursprünglich aus Indien stammt. Aussäen solltest du die Aubergine in der Wohnung bereits im Januar, da sie sehr viel Zeit braucht bis sie ihre volle Größe erreicht hat. Dazu die Saatkörner am besten einen halben Tag in Wasser oder Kamillentee einweichen um die Keimung zu erleichtern. Anschließend wird das Auberginen-Saatgut etwa 1 cm tief in Aussaaterde gelegt und angedrückt. Wenn sich dann nach ca. 2 Wochen die kleinen Keimlinge einen Weg ans Licht gebahnt haben, musst du sie pikieren und in einzelne, nicht zu kleine Töpfe setzen, damit sie bis zu ihrem Umzug in den Garten genug Platz haben.

Wenn du kein beheiztes Gewächshaus besitzt, solltest du die Aubergine erst nach den Eisheiligen nach draußen setzen mit einem Pflanzabstand von 50 cm und einem Reihenabstand von 80 cm. Um ihren Hunger zu stillen ist es außerdem wichtig, sie regelmäßig mit Kompost zu düngen. Aber Vorsicht! Pflanz die Aubergine in deinem Garten nicht neben andere Nachtschattengewächse wie Tomaten oder Paprika. Da würde ein Konkurrenzkampf entstehen, der sich negativ auf dein Ernteergebnis auswirken kann.

Damit die Bestäubung auch an windgeschützten Plätzen gewährleistet wird, ist es ratsam, die Auberginenpflanze während der Blüte ordentlich durchzuschütteln und so ein wenig nachzuhelfen. Wenn es dann eines schönen Hochsommertages endlich ans Ernten geht, warten zahlreiche, kegelförmige Früchte auf dich. Du erkennst, ob sie reif sind, wenn die Schale beim Drücken leicht nachgibt.

Bevor du die Auberginen in deiner Küche in leckeres Grillgemüse, ein indisches Currygericht oder eine griechische Moussaka verwandelst, solltest du die geschnittene Frucht mit Salz bestreuen, damit sich ihr einzigartiger Geschmack voll entfalten kann. Die Aubergine ist ein Traum für jeden Sparfuchs, weil sie durch den reichen Ernteertrag mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis glänzt.

Pflanzeninformationen
ErntezeitJuli bis Oktober
NährstoffbedarfMittelzehrer
Botanischer NameSolanum melongena
Wuchshöhe60-65cm
Lebenszykluseinjährig
FarbweltBlau
VerwendungAls Gemüse gebraten, gedünstet oder gegrillt.
InhaltSaatgut für bis zu 5 Pflanzen.

Wir schenken Lächeln. Mit wunderschönen nachhaltigen Geschenken und wachsenden Produkten, die uns und unserer Umwelt Gutes tun. In diesem Sinnes sind unsere Produkte Geschenke an die Natur, an die Flora und Fauna und – vor allem – an Dich. 

Dieses Versprechen ist Anspruch und Vision zugleich – und Ausgangspunkt für alles, was wir tun:

Wenn wir mit unseren Kundinnen und Kunden sprechen, dann haben wir dabei immer ein Lächeln auf den Lippen. Das kann man sogar hören ;-).

Wenn wir neue Produkte entwickeln, gehen wir immer mit viel Sorgfalt und achtsam ans Werk. Unser Ziel ist es nicht, das X-te Geschenk auf den Markt zu bringen, sondern wohlkonzipierte Produkte, die nachhaltig sind und Gutes bewirken. Wir wollen das Richtige tun: für unsere tierischen Freunde, für unsere Umwelt und für unsere Lieben, denen wir unsere Wertschätzung zeigen wollen. Deshalb sind unsere Produkte so ressourcenschonend wie möglich zusammengestellt, bestehen aus umweltfreundlichen Rohstoffen und sind möglichst wiederverwertbar oder upcycelbar.

Wir setzen auf inklusive und handgemachte Fertigung und wollen alle am Werden und Machen beteiligen, deshalb lassen wir unsere Produkte in Werkstätten für Menschen mit Behinderung fertigen.

Schließlich wollen wir umweltbewusstes Konsumverhalten befördern und Produkte anbieten, die dem Artenschutz und Tierwohl nicht im Wege stehen, sondern diese vielmehr befördern.

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zur Startseite

Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite

Saatgut - Aubergine "Anet"

€4,50