DIY: Blumentöpfe kreativ gestalten

DIY: Blumentöpfe kreativ gestalten

24.10.2019

diy

Der Herbst ist die bunte, aber auch oft regenreiche Jahreszeit. Nutze die Chance, wenn draußen die Blätter und der Regen fallen, im gemütlichen, kuschelwarmen Haus kreativ zu werden – und dich schon jetzt auf das nächste Frühjahr zu freuen! Wie wäre es mit der kreativen Gestaltung von Blumentöpfen? Darin können deine Lieblingspflanzen die kalte Jahreszeit geschützt verbringen. Anschließend wandern sie im neuen „Zuhause“ nach draußen und ziehen alle Blicke auf sich. Und das dann nicht nur wegen ihrer Blütenpracht!

Das brauchst du für das Bastelprojekt:

  1. Blumentöpfe
  2. eine Unterlage für die Bastelarbeit
  3. Klarlack / (wetterfeste) Versiegelung

und je nach Bastelei:

  1. Acrylfarben
  2. Pinsel
  3. Schere
  4. Servietten
  5. Serviettenkleber
  6. Scherben oder ähnliche „Bruchstücke“
  7. Mörtel
  8. Muscheln
  9. Sand
  10. Äste
  11. Schleifenband
  12. Kieselsteine
  13. Moos

Auf die Töpfe, fertig, los!

Die einfachste Möglichkeit, deinen Blumentöpfen ein neues Gewand zu verpassen, ist es, den Pinsel zu schwingen. Stelle dir bunte Acrylfarben und verschieden große Pinsel bereit und tob‘ dich mal so richtig aus. Abstrakte Formen wirken künstlerisch und elegant, mit etwas Talent gelingen dir aber auch Motive aus der Gartenwelt wie Lavendelblüten oder herbstlich gefärbte Ahornblätter. Eine lustige Idee sind auch fröhliche Gesichter auf dem Blumentopf, die überdies in kurzer Zeit gemalt sind. Dann sieht es später so aus, als wäre die Pflanze im Blumentopf das Haar.

Kleiner Tipp: Hast du Kinder, kann die Blumentopfmalerei zur coolen Familienaktivität werden. Lass schon die Kleinsten zu großen Künstlern werden!

Kinder bemalen Blumentöpfe mit Pinsel in bunten Farben

Lieblingsservietten auf dem Blumentopf

Hast du eher kein Talent als Maler/in? Keine Sorge, du kannst dich auch ganz clever eines fertigen Motivs bedienen. Die gute alte Serviettentechnik kommt nämlich wohl nie aus der Mode und erweist sich auch bei der Blumentopfgestaltung als praktischer Helfer. Du musst lediglich eine Serviette auswählen, die dir gefällt, und die oberste Schicht, auf der sich das Motiv befindet, vorsichtig lösen. Anschließend schneidest du es passend zu und klebst es mit Serviettenkleber auf den Blumentopf. Versiegele dein Kunstwerk mit Lack – fertig!

Upcycling mit Scherben

So ein Mist: Deine Lieblingstasse ist heruntergefallen und liegt in Scherben da. Zwar sagt man ja, dass Scherben Glück bringen, aber deine Tasse hättest du doch gern behalten. Wir haben eine tolle Lösung für dich: Wie wäre es, wenn du die größten Stücke vorsichtig aufsammelst und ihnen eine neue Aufgabe gibst? Nämlich jene, deinen Blumentopf zu verschönern! Dafür klebst du die Teile einfach ähnlich eines kreativen Mosaiks mit Sekundenkleber auf dem Topf fest. Anschließend lässt du sie gut trocknen und füllst die Zwischenräume mit Mörtel auf. Nach einer Trocknungszeit von ca. 12-24 Stunden kannst du den überschüssigen Mörtel von den Tassenscherben abwischen und den kompletten Topf mit durchsichtigem Lack versiegeln. Schon hast du nicht nur ein Unikat für deine Pflanze, sondern auch deine geliebte Tasse in etwas anderer Form zurück!

Tipp: Funktioniert auch prima mit zerbrochenen Vasen, CDs (untere Seite nach oben kleben) oder Keramik.

bunt beklebte Blumentopfe

Maritime Schönheiten

Für den maritimen Look deines Blumentopfs benötigst du Muscheln und Sand aus dem letzten Urlaub. Klebe die Muscheln einmal um den Rand herum und schaffe so eine schicke Bordüre. Den unteren Teil des Topfes tauchst du zuerst in Flüssigkleber, anschließend in Sand. Vielleicht möchtest du außerdem ein wenig Platz zwischen Sand und Muschelbordüre lassen, um den Topf als I-Tüpfelchen noch mit Motiven wie Möwen, Delfinen oder Rettungsringen zu bemalen?

Natürlich schöne Blumentöpfe

Magst du es noch ein wenig natürlicher, begib dich doch einmal auf einen Streifzug durch die Natur. Fast alles, was du findest, kann letztlich auf dem Blumentopf landen. Kreiere beispielsweise aus vielen getrockneten, vertikal angeordneten Ästchen einen Umlauf, klebe ihn mit Flüssigkleber fest und sichere ihn mit einem schönen Band. Oder wende unseren Tipp mit den Scherben an, nutze aber statt Steingut diesmal kleine Kieselsteine. Auch kannst du wunderbar mit getrocknetem Moos für einen naturnahen Look deiner Blumentöpfe sorgen.

Ein Streifzug durch den Herbstwald bietet ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten für deine Blumentöpfe

Wir freuen uns auf deine Werke!

Hast du eine unserer Bastelideen ausprobiert oder sogar eine Eigenkreation geschaffen? Dann freuen wir uns wie immer auf deine Bilder per Mail an lotta@diestadtgaertner.de oder bei Instagram unter @diestadtgaertner

Das wichtigste zum Schluss

Auf die schöne Idee mit den Blumentöpfen hat uns übrigens Lorena gebracht, die auch diesen Beitrag für uns verfasst hat. Ihr wollt mehr über Lorena erfahren? Dann klickt mal hier

Die Stadtgärtner

Die Stadtgärtner produzieren in Handarbeit grüne Geschenkartikel, mit denen du dir oder anderen eine Freude machen kannst. In unserem Blog findest du alles rund um einen nachhaltigen Lifestyle, allerlei Rezepte, DIY-Anleitungen und was ansonsten noch intern bei uns los ist.

Die Stadtgärtner - Derk, Jan und Torge

Bleib auf dem Laufenden

Du interessierst dich für nachhaltige Themen, grüne Produkte und kreative Geschenkideen? Wir auch! Trag dich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter ein und sei immer top informiert!

* Pflichtfeld

Was passiert mit deinen Daten? Unsere Datenschutzerklärung klärt auf!

reunde?

Beliebteste Beiträge

Licht- und Dunkelkeimer und wie sie richtig gezogen werden

Pflanzen werden bekanntlich nach vielen Merkmalen klassifiziert und geordnet. Eins dieser Erkennungs...

Baumstamm-Gartenleuchte selber machen

Durch eine effektvolle Beleuchtung setzt du deinen Garten oder Balkon gekonnt in Szene. Die Brücke ...

Erfrischende Gesichtsmaske aus Aloe Vera

Es gibt so Kräuter, die man immer Zuhause haben sollte für eine gut ausgestattete Hausapotheke. Wie ...

Entdecke unsere Produkte

Samenbomben
Grußkarten
Pflanzen
Minigärten
Pflanzgefäße
Stecklinge
Wunscherfüller