Reisnudelsalat mit gebratenem Tofu

Rezept: Reisnudelsalat mit gebratenem Räuchertofu
Low Carb, vegan und trotzdem (oder vielleicht sogar gerade deshalb?) verdammt lecker. Der Reisnudelsalat mit Räuchertofu ist eins unserer Lieblingsrezepte von KptnCook und wir legen dir wärmstens ans Herz ihn direkt nachzukochen. Wir wünschen dir einen guten Appetit!



Diese Zutaten brauchst du (2 Personen):


  • 160g Reisnudeln
  • 2 Karotte(n)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Chilischote(n)
  • 10g Erdnussbutter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Wasser
  • 10g Ingwer
  • 80g Blattspinat, frisch
  • 120g Zuckererbsen
  • 160g Räuchertofu
  • 15g Erdnüsse geröstet & ungesalzen
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Limette(n)

Short Facts:

vegan

Vorbereitungszeit: 30

Kalorien: 647

Eiweiß: 24

Kohlenhydrate: 83

Fett: 23



Rezept: Reisnudelsalat mit gebratenem Räuchertofu

Alle Zutaten parat? Dann kann´s ja losgehen!

  1. Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Karotte schälen und in feine Stifte schneiden.
  3. Zuckerschoten waschen und schräg in feine Streifen schneiden.
  4. Spinat waschen, abtropfen lassen und grob hacken.
  5. Ingwer schälen und fein reiben.
  6. Knoblauch schälen und fein reiben.
  7. Chili waschen, entkernen und fein würfeln.
  8. Limette halbieren und Saft auspressen.
  9. Tofu in dünne Scheiben schneiden.
  10. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tofu ca 3-5 Min. von jeder Seite anbraten.
  11. In der Zwischenzeit restliches Öl mit Ingwer, Knoblauch, Chili, Limettensaft, Sojasauce, Wasser und Erdnussbutter vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  12. Restliche Sojasauce in die Pfanne geben und weiter braten, bis der Tofu alles aufgenommen hat. Mit Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  13. Erdnüsse grob hacken.
  14. Reisnudeln mit Dressing und Gemüse vermischen. Mit gehackten Erdnüssen und gebratenem Tofu servieren und nach Belieben mit Limettenspalten garnieren.

Rezept: Reisnudelsalat mit gebratenem Räuchertofu

Dieses und viele weitere Rezepte findest du natürlich auch direkt in der KptnCook App (Apple / Android). Du willst noch mehr? Hier im Blog erhältst du ebenfalls regelmäßig Rezepte zum Nachkochen. Wir danken unserem Kooperationspartner KptnCook für dieses tolle Rezept und wünschen guten Appetit!




Passendes Saatgut...





... für frische Zutaten in diesem Rezept findest du direkt hier bei uns im Saatgeschwister-Shop. Neben der feurigen Chili und den süßen Zuckerschoten, machen auch die Karotten und der Spinat dieses Gericht zu einem absoluten Knalleressen!




Chili Fireflame Saatgut zum Selbstanbauen
Chili Fireflame besticht durch feurige Schärfe
Zuckerschoten-Saatgut zum Selbstanbauen
Süß und knackig - das sind unsere Zuckerschoten

Das gefällt dir bestimmt

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zur Startseite

Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite